Please wait...
HomeForumPosts by jackcq

Jump to
Members LoungeYour StatsSuccess StoriesPayment ProofsMember IntroductionGeneral TalkForo en EspañolCharla GeneralSoporte General y PagosInternationalPortugueseItalianFrenchGermanHindiUrduFilipinoIndonesianArabicRomanianTurkishRussianBulgarianHungarianPolishEx-Yugoslavia
Posts by jackcq

Tango Card - Amazon.de Gutschein » Post #3

Wed Nov 21, 2018 02:24 in German

Wie hier schon beschrieben, hatte ich damit gute Erfahrungen. Man muss nichts vorher anmelden, der Wechselkurs war (damals zumindest - ist schon ne Weile her) fair und man bekommt, wie Becker71 schon geschrieben hat den Gutscheincode direkt per email. Den kann man dann bei Amazon verrechnen lassen.

Payza weg » Post #32

Thu May 10, 2018 09:02 in German

levil wrote: Übersicht Zahlungsdienste | ClixSense Forum

schau mal hier nach

Als Ersteller der oben zitierten Übersicht möchte ich anmerken, dass diese alles andere als auf aktuellen Stand ist, weil der Post von Moderator "gelockt" wurde, so dass ich nichts aktualisieren/ändern kann.

Insbesondere stehen immer noch Payza und Auszahlungen über Tangocard per Bitcoin drin, obwohl es beides nicht mehr gibt.

Ansonsten kann ich immer noch Auszahlungen per Tangocard als Amazon-Gutschein empfehlen.

Tangocard - Erfahrungen? » Post #8

Mon Apr 23, 2018 08:34 in German

Also, rein vom Stundenlohn her ist es auch schon egal ob ich mir jetzt Offers, Umfragen, Tasks oder eben RF ansehe: die Bezahlung ist überall mies. Da wäre es wohl besser irgendwo nen Aushilfsjob zu machen, Zeitungen austragen, Kellner, was auch immer. RF läuft halt so nebenbei mit, wenn ich sowieso am Rechner sitze ... in Stunden/Woche hab ich mir das noch nicht ausgerechnet und ich weiß auch gar nicht, ob ich's so genau wissen will. Nervig ist manchmal, dass man sich nicht aussuchen kann, wann genau die Jobs kommen. Manchmal ist mir's auch fast zu viel, dann mach ich halt das Addon aus. Trotzdem, wenn ich mal einen schnellen Blick auf die Job-History von heute werfe, da steht z.B.
  1. 00:03:32 PayPal — 83c
  2. 00:09:36 PayPal — 76c
  3. 00:04:19 PayPal — 32c
im Durchschnitt lieg ich meist so bei 3-5 Minuten mit recht unterschiedlicher Ausbeute. Für mich ist das allemal besser als irgendeine Umfrage machen, wo ich am Ende rausgeworfen werde und gar nichts bekomme. Man muss auch bedenken "nur" 4 Cent pro Step heißt nicht wie bei CF für 4 Cent für ne ganze Seite (z.B. Suchergebnisse kontrollieren etc.), sondern 4 Cent für ne (meist) einfache Ja/Nein Frage. Zugegeben, wenn sich das am Ende auf gut $30/Woche summiert verbringe ich wahrscheinlich zu viel Zeit damit, aber ich denke mir, andere Leute verbringen viel Zeit mit irgendwelchen Youtube Kanälen. Manche der Tests nerven auch, aber dann kommt mal wieder sowas wie Quid oder Bluecore, was ich persönlich durchaus faszinierend finde, da ist's mir dann auch egal ob ich ein bisschen länger brauche.

p.s. alleine die Zeit, die ich für diese Antwort gebraucht habe, ohne dass ich dafür was bekommen hätte. :lol:

Tangocard - Erfahrungen? » Post #6

Mon Apr 23, 2018 05:42 in German

Man kann hier Geld machen, das glaub ich dir - mit Umfragen, wenn man in deren Profil passt (oder zumindest so tut, als ob). Nur, gerade mit den Umfragen hat das bei mir noch nie so richtig gut funktioniert, weil zu alt, zu wenig verheiratet, zu wenig Kinder, kein Social Media, kein Smartphone und was die sonst noch alles so wollen. Und um einfach so tun, fehlt mir die Fantasie und ehrlich gesagt auch die Lust. Ich hab's satt, immer die selben Angaben zu machen (obwohl das eigentlich aus dem Profil bereits klar sein sollte), nur um nach ein paar Weiterleitungen am Ende doch rausgeworfen zu werden. Selbst als ich mir noch richtig Mühe damit gegeben habe, hab ich's im besten Falle vielleicht ein zweimal pro Woche geschafft eine Umfrage erfolgreich abzuschließen. Wirklich Geld hab ich hier eigentlich nur mit CF und Rainforest gemacht (im Verhältnis 1:9 weil CF bekanntlich so seine Tücken hat). Als damals Paypal wegfallen ist, hab ich schon wegen RF auf Elite umgestellt, womit die Tasks hier mit den 30% Pauschalabzug relativ unattraktiv geworden sind. Jetzt, da RF direkt auszahlt, mache ich auch bei Elite nichts mehr. Ich bin zwar mit Sicherheit kein Fan von deren Review und Level-System mit der Ungleichbehandlung bei der Auszahlung, aber trotzdem läuft es mit momentan ca. $30 die Woche recht gut - das nehme ich halt mit, solange es geht.

Tangocard - Erfahrungen? » Post #4

Sat Apr 21, 2018 09:49 in German

Das ist ne verdammt gute Frage. Ich bilde mir ein, das Ergebnis der Währungsumrechnung wird bereits beim Bestellen der Prämie angezeigt bevor man's entgültig bestätigt. Das ist aber nun schon eine Weile her und ich bin mir nicht mehr 100% sicher, Clix Guthaben habe ich auch keines, dass ich's ausprobieren könnte, weil ich hier ja schon seit Monaten nichts mehr mache (ich schau nur noch wegen den netten Leuten im Forum vorbei). Vielleicht kannst du ja einfach mal selbst probieren, im Profil Tangocard als Auszahlungsmethode wählen, und mal so tun als ob du ne Prämie bestellst? Wenn, dann müsste das vor der entgültigen Bestellung angezeigt werden ... kannst also jederzeit vorher abbrechen und auf Paytoo/Skrill oder was du sonst immer zu Auszahlung nimmst zurückstellen. Wobei Amazon nicht vollständig verbrauchte Geschenkarten als Guthaben am Konto gutschreiben sollte, so dass nichts verloren geht. Runde Euro Beträge haben also wirklich nur wegen der Übersicht einen Vorteil (wenn's dir um Kontrolle des Wechselkurses geht, könnte man genausogut auch immer runde Beträge in Dollar abbuchen).

Tangocard - Erfahrungen? » Post #2

Fri Apr 20, 2018 08:59 in German

Hi,

zu 1.) hatte ich eigentlich schon alles hier geschrieben, aber um's nochmal kurz zusammen zu fassen: Ja, es gibt Amazon.de und der Umrechnungskurs ist fair.

zu 2.) Soweit ich weiß gibt es für deutsche Nutzer keine Steam- oder Google-Playstore Karten, sondern als einzige Alternative zu eben beschriebenen Amazon.de Guthaben Visa Prepaid Karten in USD ab $10. Die könnte man sicher auch nutzen, um Steam/Google Guthaben zu kaufen, was jedoch evtl. zu Verlusten durch Umrechnung führt, weil zumindest Steam für deutsche Accounts immer in Euro umrechnet.

Was kann man denn hier überhaupt noch machen? » Post #5

Wed Apr 04, 2018 04:53 in German

Kerzenrudi wrote: Hallo! Ich hab 5,85$ auf meinem Account stehen. Aber diese Umfragen gehen mir voll auf den Zeiger. Bin eh nie geeignet. Haufen Zeit steckt man rein und dann wird man nach ein paar Minuten eh rausgeschmissen. Das Klickgame gibts nicht mehr, keine Videos mehr, keine Ads mehr und die Tasks, da weiß man eh nie worum es geht.
Kein PayPal-Auszahlung mehr. Ich meld mich doch jetzt für so n paar Kröten nicht extra bei nem anderen Zahlungsdienst an.[...]


Ich war hier vor einiger Zeit in der selben Situation mit ca. $5 Restguthaben und ohne wirkliche Perspektive, wie ich auf die Mindestauszahlung komme. Das mit den Umfragen habe ich auch schon lange aufgegeben, wenn ich da mal eine pro Woche abschließen konnte, war das schon gut. Kann ja sein, wenn jemand da wirklich gut ins Profil passt (oder es versteht so zu antworten), dass man damit gutes Geld machen kann, für mich ist das jedenfalls nichts.

Irgendwann hatte ich dann mal mit den Tasks Glück, dass ich die restlichen $5 aufstocken konnte. Als Tipp zu den Tasks: nicht jeden Mist ausprobieren (die meisten Tasks sind einfach nur Arbeit mit unverschämt niedriger Bezahlung weit unterhalb jedes Mindestlohnniveaus), sondern nur Tasks machen, wo du dir 100% sicher bist, am besten so Uni-Fragebögen, wo es keine unfairen Testfragen gibt und in der Regel auch die Bezahlung besser ist (zugegeben: mein Level 3 ist dafür recht hilfreich). Der Task Alarm hier im Forum ist auch enorm hilfreich, entsprechende Tasks zu finden.

Für nen anderen Zahlungsdienst musst du dann auch gar nicht anmelden, sondern am besten einfach über Tango als Amazon.de Gutschein auszahlen lassen - der Umrechnungskurs ist echt fair und nen Amazon Gutschein kann man auch immer gut gebrauchen.

Rainforest QA Testing » Post #854

Mon Mar 12, 2018 06:29 in German

Kalidanze wrote: Übrigend kann ich bestätigen das der Score nicht mit der Aktivität zusammenhängt.

Das würde ich trotzdem nicht direkt ausschließen. Es gibt mittlerweile immer wieder Berichte im RF-Foum von Leuten, die ein paar Tage weg waren und deren Score während dieser Zeit abgerutscht ist. Wir wissen zwar nicht, wie ehrlich diese Leute sind, z.B. ob sie nicht, vor der Pause noch irgendeinen Test vermasselt haben. Tatsache ist aber, dass die öffentlichen Rejections nur einen Teil des Score ausmachen und der Großteil der Berechnung wieder mit geheimen Algorithmus im Hintergrund läuft. Es wurden bei mir auch bisher keine weiteren Tests mehr unter Reviews korrigiert, was den Nutzen diese Feedbacks doch sehr einschränkt. Sowas in die Richtung hatte auch auch schon irgendwie vermutet, dass RF auch gar nicht die Ressourcen hat, um das mit den Reviews halbwegs transparent durchzuziehen und am Ende doch wieder alles auf Mr. Algo rausläuft.

Trotz meines C-Score läuft das im Moment mit den Einnahmen übrigens recht ordentlich für mich. Wobei ich erst gegen Ende des Monats auf die Paypal-Abrechnung von RF umstellen werde, um noch möglichst lange die gebührenfreie Auszahlung bei Elite auszunutzen.

Rainforest QA Testing » Post #846

Thu Mar 01, 2018 09:23 in German

Gerade kam auch noch die Meldung, dass ab 31. März Crowdflower nicht mehr zur Verfügung steht. Damit fallen praktisch alle Plattformen, deren Abrechnung über CF läuft, also auch Clixsense weg. Aufpassen sollte man vor allen wegen der Mindestauszahlung und wegen dem $5 Task Bonus hier bei Clixsense.

Rainforest QA Testing » Post #844

Mon Feb 26, 2018 09:07 in German

So, gerade wurden Details veröffentlicht, die Paypal Auszahlung ist nur für Level A ab sofort Gebührenfrei. Ich werde also erst mal bei Elite bleiben und hoffen, dass das noch möglichst lange so gut geht. Irgendwie regt mich diese ganze Ungleichbehandlung, wo ganz offensichlich mit zweierlei Maß gemessen wird, gewaltig auf.

trasch wrote: Die Leute müssen ja alle 5 Mins schauen, dass das Addon aktiv bleibt, also fesseln sie sich an ihre PCs um dann (wie ganz die krassen dort) am WE für 5 Tasks für insgesamt 1 USD zu "verdienen".

Jetzt wo du's erwähnst, in letzter Zeit schaltet sich mein Addon nicht mehr von nach einer genwissen Zeit Inaktivität ab, sondern läuft durch. Das hat zwar einerseits Vorteile, weil man einfach was anderes machen kann ohne groß auzupassen. Adererseits hab ich's damit schon geschafft, dass ich's mal vorm Abendessen oder so vergessen habe und sich dann schon die "Abandoned"-Meldungen gehäuft haben, als ich zurück kam.

trasch wrote: Ich glaube aber, ich habe den D-Level nicht wegen den 2 äusserst lächerlichen Fehlern, die ich gemacht habe, sondern weil das Addon bei mir eben nicht den ganzen Tag an ist.

Die Vermutung habe ich auch bei der Jobverteilung schon lange. Dass es durchaus eine Rolle spielt, wie lange man das Addon an hat (sprich, wenn das Addon auch dann an ist, wenn gerade mal Flaute ist, bekommt man rein gefühlsmäßig auch mehr ab, wenn dann tatsächlich Jobs kommen). Da die Jobvertailung ja bekanntlich am Score abhängt, ist das gut möglich.

Rainforest QA Testing » Post #840

Fri Feb 23, 2018 17:46 in German

trasch wrote: Du kannst da auch das Video anschauen. Weil die Screenshots geben oft nicht viel her.
Oh? Wie das? Also im Review Tab sehe ich, dass 3 meiner Tests manuell überprüft wurden. 2 Approved und wie gesagt der eine vom Januar, der rejected wurde. Über den Link mit der Nummer kome ich zu einem Sitzungs-Transkript mit Screenshots, aber ein Video finde ich dort nicht.

EDIT: Es liegt wohl daran, wie lange das her ist, ich habe gerade gesehen, bei dem "Approved" Test von gestern, gibt's das Video. Bei der Rejection vom Januar nicht.


trasch wrote: Krass, die Rejections bleiben für immer stehen? Und wenn man 10 oder so gesammelt hat, kommen die zum Schluss "der taugt nix" ? Mir wirds gerade echt schlecht. Das ist jetzt nicht nur Ekel. Das ist viel mehr. Irgendwie passe ich so gar nicht in dieses System.

Also, ich weiß auch nicht, ob die Rejections für immer stehenbeliben. Ich ging jetzt einfach mal davon aus, weil bei mir noch ein Test von Anfang Januar ausgegraben wurde. Die Liste ist auch irgendwie so wie die Job History aufgebaut, welche ja auch dauerhaft stehenbleibt.


Letztendlich macht das auch keinen großen Unterschied, weil die hatten vorher sicher auch ein Log der Rejections. Und selbst wenn für uns eine solche Rejection nach einem Monat offiziell getilgt war, wusste RF sicher bei Bedarf ganz genau, was jeder Tester so "verbrochen" hat. Im Prinzip stand auch schon immer im FAQ, dass RF manuell Tester, die negativ auffallen blockieren kann. Neu ist also eigentlich nur, dass es jetzt in das Ganze für uns aufrufbar ist und dass es offensichtlich mehr manuelle Kontrollen gibt. Ob das in Gängelei ausartet oder tatsächlich hilft werden wir erst mit der Zeit sehen. Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass jemand nach einer bestimmten Anzahl gesammelten Rejections rausgeworfen wird, insbesondere nicht, wenn dazwischen auch wieder Lob steht. Und auch die Menge der der gemachten Jobs wird sicher mit eingerechnet. Also keine Panik. Skepsis ist sicher angebracht, aber bevor wir jetzt übertriebenen Pessimismus verfallen, würde ich sagen wir warten erst mal ab. Nichts wird am Ende so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

Und sollte sich wirklich rausstellen, dass alles viel schlechter wird, dann hast du völlig recht: einfach mal den Computer ausmachen. So gut, dass ich dem Ganzen nachweine, ist die Bezahlung mit Sicherheit nicht :lol:

Rainforest QA Testing » Post #838

Fri Feb 23, 2018 15:05 in German

trasch wrote: Bin Level D. Und wer sind diese Reviewer? Meine Motivation ist am Boden.
Ich hab da in der liste 2 rejected.. und nun? wenn ich davon zuviele habe, werde ich dann gekickt?

Ich denke, die Reviewer sind äquivalent zu den Task-Autoren bei CF. Es werden halt einfach die Kunden, die die entsprechenden Tests in Auftrag gegegben haben, stichprobenartig Lehrer spielen dürfen.

Entsprechend Punkt 14 im FAQ wirst du bei zu vielen davon auch nicht automatisch gekickt, sondern erst wenn RF zum Schluss kommen sollte, dass du aus deinen Fehlern nichts gelernt haben solltest. Rein technisch läuft das wahrscheinlich gar nicht wesentlich anders wie bisher, nur dass die Rejections stehenbleiben, statt nach einem Monat zu verschwinden. Ob das nicht einfach nur Gängelei ist, oder man tatsächlich sieht, wo man was verbessern kann, wird sich wohl erst mit der Zeit rausstellen. Der eine Job, der bei mir im Januar rejected wurde, ist jedenfalls so lange her, dass ich auch mit den Screenshots beim besten Willen nicht sagen kann, ob nun zu Recht oder nicht.

Eher skeptisch bin ich, dass im FAQ explizit auch drinsteht, dass neben den Reviews auch wieder geheime Algorithmus-Faktoren eine Rolle spielen und es z.B. auch sein kann, dass man trotz durchwegs positiver Review Bilanz kein Level dazugewinnt. Und, wie gesagt, bei dem Dispute Verfahren mache ich mir auch keine großen Hoffnungen.

Rainforest QA Testing » Post #834

Fri Feb 23, 2018 12:44 in German

So, ab jetzt ist das "Review" tab mit dem Score bei mir verfügbar. So ganz glücklich bin ich mit dem System nicht, aber zumindest weiß ich jetzt, dass mir schon im Januar bei einem Job im manuellen Review eine Rejection reinkorrigiert wurde und dass mein Score im Moment auf C steht. Das Ganze kommt wirkt recht lehrerhaft und ich ahne jetzt schon, dass der Dispute Prozess eine reine Alibifunktion hat. Beim bisherigen Einspruchsverfahren über Tickets, gab's jedenfalls nur Standardabschreiben, woher sollten die also plötzlich die Leute haben, um Einsprüche auch wirklich zu prüfen. Am Ende läuft's doch wieder auf "der Reviewer hat immer recht" und "geheimer Algorithmus im Hintergrund bestimmt alles" raus.

Rainforest QA Testing » Post #832

Wed Feb 21, 2018 07:21 in German

Ja, wenn ich das schon lese, dann kommt mir das Kotzen. Egal, ob ein "high-performing tester" am Ende wieder durch irgendeinen obskuren Algorithmus, durch rejections oder gar durch die Menge der gemachten Tests bestimmt wird, zumindest bei der Auzahlung sollten doch alle gleich behandelt werden. Es ist ärgerlich genug, dass bei der Verteilung der Jobs mit zweierlei Maß gemessen wird und dass ein niedriger Trustscore in eine Abwärtspirale führen kann.

Rainforest QA Testing » Post #830

Wed Feb 21, 2018 04:47 in German

Manu0001 wrote: Bei mir ist Paypal jetzt auch verfügbar, aber bleibe noch bei elite....sobald die 2% Gebühr bei RF wegfällt werde ich auch wechseln (es soll ja noch was kommen habe ich gelesen).

Wenn es Ärger mit Elite gibt zb. eine Sperrung ist das kein Problem und kannst mit einen Klick wechseln ohne Konsequenzen bei RF @jackcq.....ist dann nur doof wenn du bei elite noch Kohle liegen hast :?
Das nervige sperren bei RF wenn man bei CF gesperrt wurde fällt dann weg :thumbup:

Ja, ich weiß, dass ich theoretisch hin- oder her wechseln kann. Aber wie du schon sagst,
wenn bei Elite noch Kohle ist, dannn ist das doof. Rein rechnerisch wäre ich bereits bei
einer Mindestauszahlung von $10, die nicht ankommt, besser dran gewesen, wenn ich die
2% Gebühr in Kauf genommen hätte.

Wo hast du gelesen, dass bzgl. der 2% Gebühr noch was kommen soll? Ich kann mir irgendwie
nicht vorstellen, dass das zum Nulltarif geht. Paypal ist ja nicht unbedingt billig. Ich vermute,
bei Elite läuft das auch nur, weil bereits über die CF Tasks (für die Elite ja eigentlich gedacht ist)
genug abgeschöpft wird.

Rainforest QA Testing » Post #828

Wed Feb 21, 2018 02:21 in German

Dann bin ich wohl erst ab März, wenn es für alle freigegeben wird, dabei. Ich habe allerdings auch gelesen, dass es eine 2% Auszahlungsgebühr geben soll. Das ist sicher nicht unfair, im Prinzip genauso wie früher bei Clixsense hier. Andrerseits funktioniert das für mich über CF Elite im Moment ohne Abzug, das könnte also auch so weiter laufen. Ich würd mich nur ärgern wenn's irgendwann mal doch Ärger gibt, dann hätte ich lieber die 2% gezahlt...

Tipp: Tango Card, Amazon Gutschein » Post #1

Sat Feb 17, 2018 05:54 in German

Da anscheinend sämtliche Diskussionen zum Thema Auszahlung geschlosen sind, hier als Hinweis: es gibt über Tango Card (neuerdings?) die Möglichkeit Auszahlungen als Amazon.de Gutschein zu beantragen. Das Geld wird dabei direkt in Euro umgerechnet, zu einem, wie ich finde, recht fairen Kurs. Das Ganze geht ab $10 in beliebigen Beträgen. In meinem Fall habe ich für mein Restguthaben von $11.44 einen Gutscheincode für €9,26 erhalte (gülltig bis 2028), der mittlere Umrechnungskurs an dem Tag hätte mir €9,19 gebracht, ich bin also soagr besser weggekommen (für den schlechten Dollarkurs kann Tangocard bzw. Clxisense ja nix). Gerade für Kleinverdiener und Restguthaben ist das eine echte Alternative, finde ich.

Rainforest QA Testing » Post #826

Sat Feb 17, 2018 05:31 in German

Arnitun wrote: was ich dann auch immer über crowdflower elite gelesen habe, das es da probleme mit den auszahlungen gab etc. also weiß nicht. seriös geht anders.

Also, ich hab meine RF Auszahlungen damals, als Paypal hier weggefallen ist auf Elite umgestellt.
Und ja, seriös geht anders, die Oberfläche ist spartanisch, vieles im Account lässt sich später nicht
mehr ändern, Support ist faktisch nicht vorhanden, seit neuesten werden Zahlungen als "pending"
angezeigt, selbst wenn diese seit Wochen ausgezahlt wurden. Aber der Punkt ist: es wird ausgezahlt.
In der Regel pünktlich, auf Paypal und ohne Abzug. Wenn's irgendwann demnächst von RF direkt
auf Paypal geht, ohne CF (mit dem FB-Zwang) hab ich da sicher nichts dagegen.

Video » Post #132

Thu Jan 25, 2018 05:39 in German

skazchan wrote:
Die Videos haben doch eh fast nichts gebracht...außer zum abschließen des Bonus, was man jetzt über TopResearch jeden Tag machen kann. Einfach irgendeine Umfrage anklicken und wenn du sofort rausfällst, gibts trotzdem eine 0,01 Vergütung die auch als erledigte Offer gilt.

Also TapResearch ist, zumindest nach meiner Erfahrung, nicht mal ansatzweise ein Ersatz für die Videos.
Im Gegensatz zu allen anderen Umfrageanbietern, wo ich meistens gleich am Anfang rausfliege,
lande ich über den TapResearch-Button nach zigmaligen Weiterleiten meist bei irgendeiner Gfk-Umfrage,
wo ich schon von vornherein merke, dass das gar nicht passen kann, wo ich aber trotzdem für erstmal
fleißig Seitenweise irgendwas ausfüllen soll. Durch das viele Weitergeleite ist am Ende, wenn ich tatsächlich
rausfliege, noch nicht einmal sicher, ob's überhaupt den einen Trostcent gibt. Klar, haben die Videos fast
nichts gebracht, aber zumindest musste ich die nur anclicken und laufen lassen. Mein Problem ist jetzt
einfach, dass sich im letzten Jahr nur durch die Videos etwas über die Hälfte des Mindestbetrags zur
Auszahlung angesammelt haben und ich jetzt gar keine Möglichkeit habe, den Rest mit einigermaßen
erträglichen Aufwand noch zu bekommen.

Video » Post #122

Fri Jan 12, 2018 09:59 in German

Ditro23 wrote:
Doch liegt an Profil denke ich.
Ich glaube ideal wäre Frau,4 Kinder das unter 18 , von 2-12
Verheiratet , auto, willst dir demnächst neues Kaufen
Nettogehalt 2200 Euro.brutto 4000
:D :D :D :D

Ich glaube da Rumpels in Wald

Es liegt mit Sicherheit am Profil. In deiner Liste fehlt eigentich nur noch:
"mindestens 2 Smartphones und willst dir gleich morgen noch eines kaufen"

Also ich hab das mit den Umfragen längst aufgegeben. Wenn ich jeden Tag die zehn
schlechtbezahltesten ausprobiere, werd ich viellleicht bei einer pro Woche
nicht gleich am Anfang sondern erst am Schluss rausgeworfen.

Die $5.21 die sich im letzen Jahr angesammelt haben, kann ich also gleich vergessen,
weil ohne Videos nix mehr dazu kommt und ich somit nie die Mindestauszahlung
erreiche.
From: Go
Return to the forums index
All times displayed are PST - Server Time: Nov 28, 2021 15:02:21 PST