Please wait...
HomeForumInternationalGermanPayza weg
Topic Rating:

Jump to
Members LoungeYour StatsSuccess StoriesPayment ProofsMember IntroductionGeneral TalkForo en EspañolCharla GeneralSoporte General y PagosInternationalPortugueseItalianFrenchGermanHindiUrduFilipinoIndonesianArabicRomanianTurkishRussianBulgarianHungarianPolishEx-Yugoslavia
Payza weg

Locked

#1 by Ditro23 » Wed Mar 21, 2018 16:00

Oje das ist für manchen hier schlechte Nachricht erst Paypal jetzt payza weg
was bedeutet das jetzt ?
Da ein Ref von mir bei Payza .der hat noch vor Kurzen Geld aufs konto
bekommen ,
Ditro23
Posts493
Member Since17 Feb 2011
Last Visit17 Aug 2021
Likes Given3
Likes Received81/58

#2 by Nia2013 » Wed Mar 21, 2018 16:15

Ich kann jedem nur Payoneer empfehlen in Deutschland! (Klar 50 Dollar Auszahlung ist suboptimal) Trotzdem,seit Paypal weg ist habe Ich mit Payoneer absolut gar keine Probleme. Wer natürlich Refs hat...ja das wird jetzt echt ein Problem..
Nia2013
Posts9
Member Since9 Mar 2013
Last Visit4 Nov 2019
Likes Given0
Likes Received6/4

#3 by Ditro23 » Wed Mar 21, 2018 16:25

Nia2013 wrote: Ich kann jedem nur Payoneer empfehlen in Deutschland! (Klar 50 Dollar Auszahlung ist suboptimal) Trotzdem,seit Paypal weg ist habe Ich mit Payoneer absolut gar keine Probleme. Wer natürlich Refs hat...ja das wird jetzt echt ein Problem..
ich bin bin Payoneer
aber ich habe gerade in englischen Forum gelesen hier ,das Leute hier aber menge Kohle verloren,die auf besseren Wechselkurs gewartet
da war einer mit 500$
Ditro23
Posts493
Member Since17 Feb 2011
Last Visit17 Aug 2021
Likes Given3
Likes Received81/58

#4 by Nia2013 » Wed Mar 21, 2018 16:39

Oh Ok das kann natürlich passieren wenn man taktisch auszahlt. Das gilt ja auch für Paypal und alle anderen Prozessoren usw. Ich achte nicht darauf und und warte sicher nicht bis 500 Dollar zusammen kommen...sobald ein anständiger Betrag zusammen kommt...ab in die Auszahlung. Damit fahre Ich sehr gut.
Nia2013
Posts9
Member Since9 Mar 2013
Last Visit4 Nov 2019
Likes Given0
Likes Received6/4

#5 by Stahlblaue » Thu Mar 22, 2018 00:59

Super und was ist jetzt mit den Member-Guthaben, das man mit und ohne Refs in Payza .... zum Beispiel durch gerade Erhaltene Auszahlungen auf Payza hat ?

Weiss da schon jemand etwas drüber ?
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#6 by x0x0x » Thu Mar 22, 2018 01:08

Payzaa wurde wegen Geldwäsche - Verschwörung und einigen mehr angeklagt ...

... wenn das so Bestand hat - wird das Geld beschlagnahmt und es wird schwer da was zu bekommen.
x0x0x
Posts2,436
Member Since23 Apr 2007
Last Visit9 Sep 2020
Likes Given226
Likes Received798/517

#7 by skazchan » Thu Mar 22, 2018 02:17

Wie schwer kann es den sein zumindest mal Paypal zu schalten? Oder zahlt den Leuten das Geld halt direkt aufs Konto ?Man man, als gäbe es hier nicht genug Baustellen jetzt auch noch das
skazchan
Posts48
Member Since2 Jan 2017
Last Visit5 Jul 2019
Likes Given10
Likes Received12/10

#8 by helmut59 » Thu Mar 22, 2018 02:19

Payza ist im vollem Umfang weiter erreichbar, einfach die neue Webseite von denen nutzen: www.payza.eu
helmut59
Posts1
Member Since11 Jun 2007
Last Visit18 Aug 2020
Likes Given0
Likes Received1/1

#9 by john1961 » Thu Mar 22, 2018 02:38

helmut59 wrote: Payza ist im vollem Umfang weiter erreichbar, einfach die neue Webseite von denen nutzen: www.payza.eu

Kann ich nur bestätigen.

Ich habe gerade mal schnell meine paar Dollars in Richtung Privatkonto angefordert.
john1961
Posts656
Member Since24 Mar 2011
Last Visit26 Nov 2021
Likes Given354
Likes Received407/211

#10 by Becker71 » Thu Mar 22, 2018 02:43

Auch ich kann bestätigen, das Payza über die .eu endung noch läuft. Ich habe jetzt auch erstmal mein Geld aufs _Bankkonto transferriert.

Irgendwie gehen hier die Auszahlungsmöglichkeiten flöten.
bleibt wohl nurnoch TANGO übrig
Becker71
Posts62
Member Since9 Nov 2012
Last Visit1 Dec 2019
Likes Given12
Likes Received12/9

#11 by Ditro23 » Thu Mar 22, 2018 06:22

Becker71 wrote: Auch ich kann bestätigen, das Payza über die .eu endung noch läuft. Ich habe jetzt auch erstmal mein Geld aufs _Bankkonto transferriert.

Irgendwie gehen hier die Auszahlungsmöglichkeiten flöten.
bleibt wohl nurnoch TANGO übrig

Payoneer geht noch Super
Ditro23
Posts493
Member Since17 Feb 2011
Last Visit17 Aug 2021
Likes Given3
Likes Received81/58

#12 by wbs55 » Thu Mar 22, 2018 08:33

Was spricht denn gegen Skrill ?
wbs55
Posts141
Member Since28 Nov 2013
Last Visit22 Aug 2021
Likes Given27
Likes Received24/19

#13 by alexlpunkt » Thu Mar 22, 2018 11:18

Ich finde gegen Skrill sprechen die Gebühren. Payoneer hat meiner Erfahrung nach einen besseren Wechselkurs als PayPal und die Gebühren sind geringer (zumindest wenn man wie Ich mehrere hundert $ zusammen hat. Macht schon n Unterschied ob man bei PayPal 2% bezahlt + noch was für das überweisen aufs Konto berappen muss oder ob man mit den 2$ fest rechnen kann.
alexlpunkt
Posts291
Member Since31 Jul 2016
Last Visit15 Nov 2021
Likes Given2
Likes Received222/110

#14 by skywalker74 » Thu Mar 22, 2018 16:29

Zum Glück hab ich mich für Payoneer entschieden.... :)
skywalker74
Posts43
Member Since11 Jan 2013
Last Visit3 Sep 2019
Likes Given4
Likes Received7/6

#15 by Stahlblaue » Thu Mar 22, 2018 18:17

Gute News von Payza :

Hallo,

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass die Services von Payza ab sofort voll funktionsfähig sind und auf unserer neuen Domain www.payza.eu verfügbar sind, die für alle Nutzer mit Ausnahme von Einwohnern der Vereinigten Staaten voll funktionsfähig ist. Alle Ihre Kontoinformationen und Geldmittel sind sicher und zugänglich unter www.payza.eu.

Aufgrund von Umständen, auf die wir keinen Einfluss haben, ist unsere vorherige Domain nicht mehr zugänglich. Unsere neue Domain definiert Payza jedoch als vollständig europäischen Service. Sie können auf Ihr Payza-Konto unter
payza.eu - My Account | Secure Online Payments

zugreifen.

Danke für deine Geduld und dein Verständnis,
Team Payza

Wie CS damit umgeht, wird sich wie wir ja schon mit PP erlebten, weisen ....
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#16 by Tom81 » Fri Mar 23, 2018 00:55

Also ich nutze Skrill.

Läuft prima wie mit PayPal und für 10 Euro vom Guthaben habe ich auch eine Mastercard (Prepaid) bekommen.
Jede Woche bekomme ich mein Geld und gebe es halt beim normalen Einkauf im Supermarkt per Kartenzahlung aus.

Höhe Gebühren? Habe ich nicht. Die 1% und 10 Euro Kartenpreis im Jahr. Man muss mal die Kirche im Dorf lassen.
0,80 Euro/Monat + 1% Gebühren sollen also hoch sein? Und die Umrechnungsgebühren sind auch moderat.

Leute, ob ihr nun (Beispiel) 43,74 oder 42,95 Euro hier im Monat netto macht. Das ist doch kein Unterschied.
Dafür habt ihr mit Skrill keinen ärger und null Umstand.
Tom81
Posts367
Member Since9 May 2014
Last Visit7 May 2019
Likes Given136
Likes Received141/77

#17 by alexlpunkt » Fri Mar 23, 2018 03:55

Kalidanze wrote: Also ich nutze Skrill.

Läuft prima wie mit PayPal und für 10 Euro vom Guthaben habe ich auch eine Mastercard (Prepaid) bekommen.
Jede Woche bekomme ich mein Geld und gebe es halt beim normalen Einkauf im Supermarkt per Kartenzahlung aus.

Höhe Gebühren? Habe ich nicht. Die 1% und 10 Euro Kartenpreis im Jahr. Man muss mal die Kirche im Dorf lassen.
0,80 Euro/Monat + 1% Gebühren sollen also hoch sein? Und die Umrechnungsgebühren sind auch moderat.

Leute, ob ihr nun (Beispiel) 43,74 oder 42,95 Euro hier im Monat netto macht. Das ist doch kein Unterschied.
Dafür habt ihr mit Skrill keinen ärger und null Umstand.

Ach soll ja auch kein Vorwurf oder so sein. Ich habe mich halt für Payoneer entschieden, weil ich einfach mir alles durchgerechnet habe und damit am günstigsten fahre (übrigens auch besser als PayPal - wobei ich anfangs wirklich nicht zurfrieden war, dass es weggefallen ist - mittlerweile ist es aber so, dass es für mich finanziell lohnenswert war auf Payoneer zu wechseln). Ich habe derzeit knapp 460$ in der Balance stehen d.h. mt Skrill müsste ich 6,67$ Transaktionsgebühr bezahlen mit Payoneer sind es die festgeschrieben 2$. Kostet bei Skrill das wechseln von US$ zu € auch Geld? Bei PayPal war der Wechselkurs wirklich immer sehr schlecht im Vergleich mit dem Payoneer Wechselkurs war ich bisher immer zufrieden. Man muss natürlich feststellen, dass bei kleinen Beträgen Skrill besser ist, aber wegen 50$ beantrage ich hier keine Auszahlung - ich warte aktuell auch lieber auf einen steigenden Dollarkurs ^^

EDIT: habe gerade auch mal geschaut wegen dem Wechselkurs bei Skrill (bei Banküberweisung). Bei Skrill ist Stand heute der Wechselkurs 0.776 EUR für 1 US$. Bei Payoneer war es bisher immer so, dass ich den tagesaktuellen Wechselkurs bezahlt habe - 1% Interbankenrate, was Stand heute 0,8031 € pro 1 US$. Also alles in allem wirklich schon einiges was Skrill da abschöpft.

Wegen dem Wechselkurs benutze ich immer diesen Währungsrechner und stelle die Interbankenrate auf +/-1%
Last edited by alexlpunkt » Fri Mar 23, 2018 04:05 » edited 1 time in total
alexlpunkt
Posts291
Member Since31 Jul 2016
Last Visit15 Nov 2021
Likes Given2
Likes Received222/110

#18 by Manu0001 » Sat Mar 24, 2018 03:24

Kuckt euch das mal an

Introducing TransferWise for Bank Account Payments | ClixSense Forum

Klingt eigentlich ganz gut, aber für mich zahlt sich das nicht wirklich aus mit den paar Dollars die ich hier noch mache :D
Keinen Bock mehr mich iwo wieder anzumelden, ich bleib bei Payoneer...
Aber ansonsten finde ich das eine super Sache :thumbup:
Manu0001
Posts395
Member Since13 Jan 2015
Last VisitYesterday
Likes Given79
Likes Received185/109

#19 by alexlpunkt » Sat Mar 24, 2018 09:01

Ist ja noch nicht da, deswegen reine Vermutungen. Was mich immer interessiert, was wirklich ankommt bei mir. Beispiel Skrill im Vergleich zu Payoneer: jeweils 500 Dollar senden bei Skrill kommen 378€ an und bei Payoneer 400 € auf dem deutschen Konto. Ist echt als wollten die Eunuchen an den Sack greifen....
alexlpunkt
Posts291
Member Since31 Jul 2016
Last Visit15 Nov 2021
Likes Given2
Likes Received222/110

#20 by jerseygirl12 » Sun Mar 25, 2018 02:04

Auf jeden Fall macht da jemand gutes Geld, wenn alle über seinen Link bei denen abschließen.

Wobei ich mich ernsthaft frage, warum man so einen Service überhaupt braucht.

Andere schaffen es auch direkt aufs Konto des Empfängers zu überweisen, egal in welchem Teil der Welt das Konto ist.
jerseygirl12
Posts561
Member Since29 Dec 2013
Last Visit4 Jun 2019
Likes Given33
Likes Received139/90
Locked
Return to 'German' Forum     Return to the forums index
All times displayed are PST - Server Time: Nov 29, 2021 06:08:16 PST