Please wait...
HomeForumInternationalGermanAlternative zu PayPal
Topic Rating:

Jump to
ySense Customer Care CornerySense Knowledge CenterMembers LoungeYour StatsSuccess StoriesPayment ProofsMember IntroductionGeneral TalkForo en EspañolCharla GeneralSoporte General y PagosInternationalPortugueseItalianFrenchGermanHindiUrduFilipinoIndonesianArabicRomanianTurkishRussianBulgarianHungarianPolishEx-Yugoslavia
Alternative zu PayPal

#281 by Arnitun » Wed Feb 15, 2017 11:43

beafuell wrote: Vor genau einer Woche habe ich eine größere Auszahlung auf mein neues Payoneer-Konto angefordert. Clixsense hat die Zahlung seither noch nicht durchgeführt und der Betrag steht auf "Pending"
An Paypal gingen die Zahlungen gefühlt schneller raus, da habe ich nie länger als 3-5 Tage warten müssen.....

das mag sein, da musst vielleicht noch etwas geduld aufbringen einfach weil jetzt vielmehr über payoneer auszahlen werden und vielleicht hat cs noch nicht genug auf ihrem payoneer konto.
Arnitun
Posts906
Member Since27 Nov 2013
Last Visit1 Aug 2019
Likes Given125
Likes Received166/115

#282 by hexe07 » Wed Feb 15, 2017 12:26

jackcq wrote: Huhu,x0x0x !?! :)
Ich wollte gerade die Neuigkeiten für Payza in die Übersicht eintragen, aber leider ist der Beitrag nun gesperrt und
nichtmal ich als Ersteller kann's ändern.

An alle anderen hätte ich nach wie vor die Bitte, wenn ihr neue Infos habt, bzgl. Gebühren, Auszahlungen (positiv wie negativ) meldet's euch. dann trag ich's ein (sobald das wieder geht) damit wir ne aktuelle Übersicht haben.

Range Rate per transaction
Less than €200.00 EUR €2.50 EUR
€200.00 EUR and up FREE
hexe07
Posts1,007
Member Since21 Feb 2014
Last Visit16 Jan 2018
Likes Given338
Likes Received350/215

#283 by jackcq » Wed Feb 15, 2017 13:18

Puh €200.00 ... da hätte ich echt Angst um mein Geld, weil das bei mir sicher Halbjahres- im Extremfall auch Jahreseinnahmen wären. Payza ist ja keine Bank, also auch keine Einlagensicherung. Genau aus dem Grund schieb ich größere Beträge auch bei Paypal dann immer auf's Bankkonto (übrigens ein Tagesgeldkonto, da können sie nicht mehr zurückbuchen ;) ). Trag ich aber gerne als Info mit ein (sobald unser "Chef" das wieder freischaltet) - ist sicher interessant, für Leute, die ein wenig mehr Kohle hier machen. Danke hexe :thumbup:

Ansonsten hab ich gerade meine Bitcoins über Tango-Card bekommen.

Negativ aufgefallen ist mir, dass man erst mal für ein sog. Snapcard Wallet registrieren muss,
inkl. Handynummer (Verifizierung per SMS), ansonsten kommt man an das Geld nicht ran.
Positiv: es ging alles schnell, nach der Registrierung war das Geld sofort verfügbar und die
Wartezeit für die Auszahlung an sich war auch im Rahmen, am Sonntag beantragt, heute geliefert.
Theoretisch könnte man das Geld wohl auch direkt aus dem Snapcard Wallet ausgeben,
ich wollte aber lieber auf Nummer sicher gehen und hab's auf Coinbase übertragen. Die Gebühren waren
exakt 0.0004 BTC (ca. $0.40 bei aktuellen Kurs).



Von Coinbase kann ich nun das Geld praktisch fast zum Nulltarif weltweit in sekundenschnelle
übertragen oder ausgeben. Mir ist klar, dass bitcoin vor allem wegen des stark schwankenden
Kurses, nicht unbedingt für alle hier in Frage kommt. Aber man kann mit dem Wechselkurs
auch Gewinne machen. Und es ist auch zu bedenken, dass es ein absolutes Limit für die Gesamtmenge
an BTC gibt, der Kurs könnte also langfirstig auch durchaus steigen.
Last edited by jackcq » Wed Feb 15, 2017 13:21 » edited 2 times in total
jackcq
Posts226
Member Since9 Feb 2015
Last Visit21 Jun 2019
Likes Given54
Likes Received96/51

#284 by Nia2013 » Thu Feb 16, 2017 00:28

Mit Payza ist eine gute Alternative zurückgekommen.
Last edited by Nia2013 » Thu Feb 16, 2017 00:43 » edited 1 time in total
Nia2013
Posts9
Member Since9 Mar 2013
Last Visit4 Nov 2019
Likes Given0
Likes Received6/4

#285 by x0x0x » Thu Feb 16, 2017 00:30

Bitte mal alle tief durchatmen ...

... ihr seht nun ist erst mal PayZa zurück also es tut sich was - bitte habt etwas Geduld.
x0x0x
Posts2,436
Member Since23 Apr 2007
Last Visit9 Sep 2020
Likes Given226
Likes Received798/517

#286 by Ditro23 » Thu Feb 16, 2017 04:01

x0x0x wrote: Bitte mal alle tief durchatmen ...

... ihr seht nun ist erst mal PayZa zurück also es tut sich was - bitte habt etwas Geduld.

Mod und wenn man sowas hier liest in englischen Forum das baut auf

Nach einigen Stunden bekam ich meine Zahlung an die neue Bank Payza. Vielen Dank admin. Alles Gute.
Ditro23
Posts493
Member Since17 Feb 2011
Last Visit17 Aug 2021
Likes Given3
Likes Received81/58

#287 by trdc77 » Thu Feb 16, 2017 10:50

Welcher Zahldienst ist denn nun derjenige, bei dem man das meiste am Schluss auf dem Bankkonto hat, man blickt ja kaum noch durch bei dem ganzen Gebühren-Transfer-Umrechnungs-Wirrwarr :?
trdc77
Posts126
Member Since29 Apr 2007
Last Visit13 Oct 2021
Likes Given64
Likes Received30/21

#288 by jackcq » Thu Feb 16, 2017 11:40

Das hängt stark davon ab, wie viel du auf einmal auszahlen willst/kannst. Bei Payza wird es z.B. ab €200 gebührenfrei, dann würdest du zumindest nur den Umrechnungskurs zahlen. Ansonsten ist wahrscheinlich Skrill über die Prepaid Karte die beste Möglichkeit, immer unter der Voraussatzung, dass man das Geld am Mastercard-Automaten auch abheben und auf's Konto einzahlen kann - die Überweisungsgebühr lohnt mit €5,50 wohl kaum.

@ x0x0x kannst du meinen Übersicht-Thread vielleicht wieder entsperren? Damit ich alle neuen Erkenntnisse nachtragen kann? Danke.
jackcq
Posts226
Member Since9 Feb 2015
Last Visit21 Jun 2019
Likes Given54
Likes Received96/51

#289 by alexlpunkt » Thu Feb 16, 2017 12:05

Ich bin echt irritiert mittlerweile welchen Anbieter Ich nehmen soll. Habe aktuell 87,20$ (+2,90$ die erst Mitte März freigegeben werden). Was meint ihr ist die kostengünstigste Methode das Geld auf mein Bankkonto zu bekommen?
alexlpunkt
Posts291
Member Since31 Jul 2016
Last Visit2 Jan 2022
Likes Given2
Likes Received222/110

#290 by lpeace » Thu Feb 16, 2017 15:22

Ich soll euch von Messaline71 ausrichten, dass die Banküberweisung mittels Payoneer für den französischen Tester jetzt doch geklappt hat. :)

Es war wohl nur kurz unklar welche 4 Zahlen er eingeben musste, um das Bankkonto zu verbinden. Die Überweisung hat er am 15. beantragt und jetzt schon auf seinem Konto erhalten. Ohne zusätzliche Gebühren von der Bank.
Aus $72,14 auf CS wurden dann am Ende 64.96€.

Hier ist der Link zu seinem Post mit all den genauen Daten:
Topic officiel concernant la situation Paypal! | ClixSense Forum
Last edited by lpeace » Fri Feb 17, 2017 02:28 » edited 1 time in total
lpeace
Posts84
Member Since13 Jan 2015
Last Visit15 Jan 2022
Likes Given213
Likes Received36/25

#291 by Mickre2 » Thu Feb 16, 2017 16:03

Also hab die erste Auszahlung bei Payoneer erhalten.Da geht der Mist weiter.Auszahlung erst ab 50 Dollar.Einen Währungsumrechner find ich auch nicht.Ist es dann mal auf meiner Bank angekommen wird es automatisch auf Euro umgestellt für 12,50€ Gebühren wenn es aus dem Ausland kommt.Payza ist nur englisch oder französisch.Beide Zahlungsmittel find ich nicht optimal.
Das PayPal blockiert ist nichts neues.Besonders schweizer Portale werden meistens nicht angenommen.Wenn man aber mit Clixsense 7 Jahre problemlos zusammengearbeitet hat dann kann ich PayPal nicht verstehen.
Mickre2
Posts88
Member Since2 Apr 2012
Last Visit2 Nov 2021
Likes Given2
Likes Received7/6

#292 by Manu0001 » Thu Feb 16, 2017 16:16

uff... das ist heftig 12,50€ Gebühren :(
Ich bin ja eher davon ausgegangen das es bei Payoneer umgerechnet (es werden ja dafür auch Wechselgebühren verlangt) wird und in € rausgeht auf das Konto.
Sollte das etwas nicht so sein?
Manu0001
Posts395
Member Since13 Jan 2015
Last VisitYesterday
Likes Given79
Likes Received185/109

#293 by x0x0x » Thu Feb 16, 2017 23:59

jackcq wrote: @ x0x0x kannst du meinen Übersicht-Thread vielleicht wieder entsperren? Damit ich alle neuen Erkenntnisse nachtragen kann? Danke.

Ist pasiert ;-)
x0x0x
Posts2,436
Member Since23 Apr 2007
Last Visit9 Sep 2020
Likes Given226
Likes Received798/517

#294 by skywalker74 » Fri Feb 17, 2017 00:56

Payza verlangt eine Gebühr von 2,50 EUR bei Überweisung aufs Bankkonto.... das geht noch. Insgesamt nicht optimal, aber anscheinend die einzige echte Alternative zu PayPal, wenn man kein Amerikaner ist....
skywalker74
Posts43
Member Since11 Jan 2013
Last Visit3 Sep 2019
Likes Given4
Likes Received7/6

#295 by lpeace » Fri Feb 17, 2017 03:01

Also nochmal zu Payoneer. Das mit der Auslandsüberweisung und solchen Gebühren wie 12,50€ war von Anfang an meine Sorge. Und auch den Leuten im französischen Forum ist es so gegangen. Deswegen hat deren Mod es getestet und oben seht ihr den Link zum Resultat.

Für ihn hat es eben diese Gebühren vonseiten der Bank nicht gegeben. Das heißt, das Geld kam nicht als Auslandsüberweisung an.

Ein paar Seiten zurück in diesem Thread hab ich euch auch den Text von der Payoneer-Seite unter "Local Bank Withdrawal" gepostet, wo steht, dass sie lokale Banken für die Überweisungen benutzen, um das eben kostengünstig machen zu können. Hier nochmal:
Quote:Our comprehensive global banking network enables us to transfer funds from a local bank in your country, so you significantly reduce the cost of getting paid and avoid delays.

In Frankreich hat es also geklappt, hundertprozentig wissen, ob es auch in unseren Ländern so ist, werden wir wohl erst nachdem es jemand getestet hat.
lpeace
Posts84
Member Since13 Jan 2015
Last Visit15 Jan 2022
Likes Given213
Likes Received36/25

#296 by jackcq » Fri Feb 17, 2017 03:14

skywalker74 wrote: Payza verlangt eine Gebühr von 2,50 EUR bei Überweisung aufs Bankkonto.... das geht noch. Insgesamt nicht optimal, aber anscheinend die einzige echte Alternative zu PayPal, wenn man kein Amerikaner ist....

Also ich weiß nicht, ich würde auf jeden Fall noch abwarten, bis die Bedingungen für Skrill bekannt sind.
Immerhin sind's auch nochmal 2,5% und $0.25 um das Geld von Clixsense zu Payza zu übertragen.
Evtl. ist man mit der Prepaid-Mastercard von Skrill für €10 im Jahr und dann am Automaten Bargeld
abheben und selbst auf's Konto zahlen günstiger. Immer vorausgesetzt, dass das auch funktioniert.
Eine wirkliche Alternative zu Paypal ist allerdings keiner der Anbieter.
jackcq
Posts226
Member Since9 Feb 2015
Last Visit21 Jun 2019
Likes Given54
Likes Received96/51

#297 by skywalker74 » Fri Feb 17, 2017 03:27

jackcq wrote:
skywalker74 wrote: Payza verlangt eine Gebühr von 2,50 EUR bei Überweisung aufs Bankkonto.... das geht noch. Insgesamt nicht optimal, aber anscheinend die einzige echte Alternative zu PayPal, wenn man kein Amerikaner ist....

Also ich weiß nicht, ich würde auf jeden Fall noch abwarten, bis die Bedingungen für Skrill bekannt sind.
Immerhin sind's auch nochmal 2,5% und $0.25 um das Geld von Clixsense zu Payza zu übertragen.
Evtl. ist man mit der Prepaid-Mastercard von Skrill für €10 im Jahr und dann am Automaten Bargeld
abheben und selbst auf's Konto zahlen günstiger. Immer vorausgesetzt, dass das auch funktioniert.
Eine wirkliche Alternative zu Paypal ist allerdings keiner der Anbieter.


Bei Skrill kostet eine Überweisung 5,50 EUR. Ich hab mich bei Payza jetzt mal registriert, aber warte noch weiter ab.... eine richtige Alternative zu PayPal gibts für Mitglieder außerhalb der USA eh nicht.... nur Notlösungen. Und da müssen wir die beste finden.
skywalker74
Posts43
Member Since11 Jan 2013
Last Visit3 Sep 2019
Likes Given4
Likes Received7/6

#298 by disappear1 » Fri Feb 17, 2017 13:32

x0x, hast du ne ahnung wie lang das mit skrill noch dauern wird evtl.? gheißen hat's spätestens Donnerstag schon :cry:
disappear1
Posts801
Member Since14 May 2014
Last Visit24 Jun 2019
Likes Given164
Likes Received360/185

#299 by beafuell » Fri Feb 17, 2017 22:16

Hallo Leute,

gestern war es nun soweit: Meine erste Auszahlung von CS an Payoneer wurde ausgeführt. Angefordert waren inzwischen 202 USD davon sind erwartungsgemäß 200 USD bei Payoneer angekommen (2 USD Gebühr).
Nun wollte ich den nächsten Schritt vornehmen und diesen Betrag von meinem Payoneer-Konto an mein Bankkonto auszahlen. Dazu habe ich die erforderlichen Daten eingegeben (Quellkonto, Zielkonto, Betrag). Anschließend wird man auf die Bestätigungsseite weitergeleitet. Hier muss man zur Ausführung der Transaktion Die letzten 4 Ziffern des Bankkontos, das Geburtsdatum und das Payoneer-Passwort eingeben. Das habe ich getan und schwupps - da geht es nicht weiter. Ich erhalte die Fehlermeldung, dass ich falsche Daten eingegeben hätte. Bin mir aber sicher, dass es die korrekten Daten waren. Nachdem ich das dreimal gemacht hatte, wurde zudem mein Payoneer-Account gesperrt.
Ich habe jetzt mal schnell ein Ticket beim Payoneer-Support aufgemacht und hoffe, dass die mir weiterhelfen können.
Hat jemand schon ein ähnliches Problem gehabt und kann ggf. gar eine Lösung bieten?

es bleibt spannend ;-)
beafuell
Posts861
Member Since16 Dec 2015
Last VisitToday
Likes Given472
Likes Received732/424

#300 by Messaline71 » Fri Feb 17, 2017 22:52

@beafuell , last 4 numbers of your IBAN number , not of your bank account .
Messaline71
Posts1,614
Member Since20 May 2015
Last Visit8 Jan 2022
Likes Given370
Likes Received893/588
Return to 'German' Forum     Return to the forums index
All times displayed are PST - Server Time: Jan 18, 2022 03:19:00 PST