Please wait...
HomeForumInternationalGermanFehleinschätzung?
Topic Rating:

Jump to
ySense Customer Care CornerySense Knowledge CenterMembers LoungeYour StatsSuccess StoriesPayment ProofsMember IntroductionGeneral TalkForo en EspañolCharla GeneralSoporte General y PagosInternationalPortugueseItalianFrenchGermanHindiUrduFilipinoIndonesianArabicRomanianTurkishRussianBulgarianHungarianPolishEx-Yugoslavia
Fehleinschätzung?

Locked

#1 by Jerry-FLOW » Fri Jul 19, 2013 23:55

Ich suche mir gerade einen Drucker für den Eigenbedarf aus. 8-)

Habe ich da einen gedanklichen Fehler? Für mich ist ein "Drucker a2" äquivalent zu "Din a2 Drucker". :roll:
Jerry-FLOW
Posts221
Member Since1 Jun 2013
Last Visit22 Apr 2017
Likes Given71
Likes Received28/17

#2 by x0x0x » Sat Jul 20, 2013 00:01

Jerry-FLOW wrote: I"Drucker a2" äquivalent zu "Din a2 Drucker". :roll:

Ja und Din A2 - Drucker sind aber sehr teuer ich habe einen Din A3 Drucker ...

Mir fällt für den privaten Gebrauch auch nichts wirklich ein was ein Din A3 Drucker nicht schaffen sollte. Wobei du bei Din A2 Druckern bedenken solltest das du für ein normales Gerät ~ 1.000 €uro hinlegen musst und für ein richtig gutes mindestens das doppelte. 99% der privaten Haushalte nutzen Din A4 Drucker da du dort schon ein ansehnliches Gerät um die 100 €uro bekommen kannst ...
x0x0x
Posts2,436
Member Since23 Apr 2007
Last Visit9 Sep 2020
Likes Given226
Likes Received798/517

#3 by Jerry-FLOW » Sat Jul 20, 2013 00:08

x0x0x wrote:

Ja und Din A2 - Drucker sind aber sehr teuer ich habe einen Din A3 Drucker ...


Ja, die Preise sind da schon deftiger als bei den herkömmlichen "Heimdruckern". Danke für die Antwort. ;)
Jerry-FLOW
Posts221
Member Since1 Jun 2013
Last Visit22 Apr 2017
Likes Given71
Likes Received28/17
Return to 'German' Forum     Return to the forums index
All times displayed are PST - Server Time: Jan 19, 2022 03:46:58 PST