Please wait...
HomeForumInternationalGermanWeihnachtsaktion: Doppelter check.List-Bonus!
Topic Rating:

Jump to
ySense Customer Care CornerySense Knowledge CenterMembers LoungeYour StatsSuccess StoriesPayment ProofsMember IntroductionGeneral TalkForo en EspañolCharla GeneralSoporte General y PagosInternationalPortugueseItalianFrenchGermanHindiUrduFilipinoIndonesianArabicRomanianTurkishRussianBulgarianHungarianPolishEx-Yugoslavia
Weihnachtsaktion: Doppelter check.List-Bonus!

Locked

#41 by HvW1977 » Mon Dec 28, 2015 11:02

x0x0x wrote: Also ich hoffe mal das ihr durch den daily.Bonus erst ein mal keinen Verlust gemacht habt oder?

Nein Verlust habe ich natürlich keinen gemacht, aber abgesehen vom großzügige daily-bonus ist es dennoch sehr ärgerlich, wenn 4500 Clixcents versprochen wurden und man am Ende nur 2000 bekommt.

TorenAltair wrote: Support behauptet es wären 2000 ClixCents gewesen als ich das Angebot angenommen habe, was natürlich Blödsinn ist. Hab denen auch einen Screenshot mitgeschickt. Wurde nun in meiner Antwort recht deutlich, mal sehen, ob noch was zurückkommt. Mein nächster Schritt sind dann natürlich Warnungen im englischen Hauptforum ob dieses offensichtlichen Betruges.

Ich habe glücklicherweise von dem gesamten Vorgang einen Mitschnitt gemacht, auf dem ganz klar ersichtlich ist, daß ich das Angebot für 4500 angenommen, wie ich mich bei WilliamHill angemeldet, Geld eingezahlt und sogar 2-3 Spiele gemacht habe. Heute Abend werde ich das Video zusammenschneiden, gewisse Sachen (Kontonummer usw.) unkenntlich machen und es TrialPay sowie Clixsense schicken, bevor ich es dann in den nächsten Tagen auf youtube hochlade, um andere User auf diesen Scam hinzuweisen.
HvW1977
Posts10
Member Since17 Aug 2013
Last Visit21 Mar 2018
Likes Given6
Likes Received3/2

#42 by Tom81 » Mon Dec 28, 2015 15:24

HvW1977 wrote: [...] bevor ich es dann in den nächsten Tagen auf youtube hochlade, um andere User auf diesen Scam hinzuweisen.

Falls Du das machts, wirst Du Dir bei Clixsense keine Freunde machen.
Tom81
Posts367
Member Since9 May 2014
Last Visit7 May 2019
Likes Given136
Likes Received141/77

#43 by HvW1977 » Mon Dec 28, 2015 18:41

Kalidanze wrote: Falls Du das machts, wirst Du Dir bei Clixsense keine Freunde machen.

Ist mir schon klar, aber unvermeidlich. Es ist alles dokumentiert und ich will auch nicht undankbar erscheinen, aber ich lasse mich nicht kampflos von denen über den Tisch ziehen. Bist du der Meinung man sollte das so hinnehmen?

Ich bin gerade damit fertig geworden den Support anzuschreiben inkl. Video. Dazu habe ich kein Problem das bei EMS, NB usw bekannt zu machen, um andere davor zu warnen, sofern es dazu kommt. Ich bin auf nichts angewiesen, trotzdem will ich kein böses Blut, aber Recht sollte Recht bleiben und $20 zu $45 ist meiner Meinung nach ein recht deutlicher Unterschied, oder?

Ich hoffe nach wie vor auf eine gütliche Lösung und warte erstmal die Antworten ab. Vielleicht hat TorenAltair ja noch Neuigkeiten...

UPDATE: Habe gerade nachgesehen, die TrialPay Seite in den Offers ist eine Frame Seite, die direkt von der TrialPay Domain kommt, wo bitte ist denn dann das Problem für die das Offer zu updaten, wenn sie nur noch 2000 Clixcents zahlen wollen? Bis gerade eben steht immer noch 4500 da?!?!
Last edited by HvW1977 » Mon Dec 28, 2015 19:21 » edited 3 times in total
HvW1977
Posts10
Member Since17 Aug 2013
Last Visit21 Mar 2018
Likes Given6
Likes Received3/2

#44 by TorenAltair » Mon Dec 28, 2015 21:01

Man muß wohl "nur" äh "deutlichen Klartext" reden...
Quote:Hi xxxx,

Thank you for providing that additional information.

We have been authorized to give you special credit for your William Hill Casino Club offer, and your 2500 ClixCents will be delivered to your account in the next hour.

Please let us know if you need any additional assistance.

2000+2500=4500 nun.

edit:
Und HvW1977 (übrigens gutes "Baujahr" :D), wenn die mir geschrieben hätten, wir haben uns verkalkuliert und können nur 20 zahlen und die Seite schon angepasst hätten, wärs was anderes für mich gewesen.
Last edited by TorenAltair » Mon Dec 28, 2015 21:05 » edited 1 time in total
TorenAltair
Posts1,692
Member Since23 Jun 2015
Last Visit1 Mar 2018
Likes Given211
Likes Received1,478/664

#45 by HvW1977 » Mon Dec 28, 2015 21:05

lol, gut zu hören!!!
Na da bin ich aber mal gespannt :D

UPDATE: @TorenAltair: Klasse, daß du endlich die volle Summe bekommen hast. Ich freue mich erst, wenn es auch bei mir soweit ist... Trotzdem ist es ne 'schweinerei' wenn die erstmal was weniger bezahlen und darauf hoffen, daß man sich nicht meldet und fertig...

UPDATE2: Am 31.12. hat TP mir endlich die noch ausstehenden $25 gesendet. War aber ein durchaus mühsamer Kampf mit denen...

PS: 1977 "THE BEST" :D
Last edited by HvW1977 » Fri Jan 01, 2016 13:16 » edited 3 times in total
HvW1977
Posts10
Member Since17 Aug 2013
Last Visit21 Mar 2018
Likes Given6
Likes Received3/2

#46 by Bimmler » Wed Dec 30, 2015 06:34

TorenAltair wrote:
Arnitun wrote:
TorenAltair wrote: An der Situation ändert es für Neueinsteiger nichts, das stimmt.
Bezüglich des Casinos @Arnitun: Funktioniert das auch fehlerfrei? Im anderen Thread ist ja viel von Betrug dort zu lesen wie 4$ versprochen, 2 ausgezahlt usw.

Im Fall von William Hill und Trialplay sollte alles sauber ablaufen, es kann sein das du die 45$ erst später bekommst, in 30 Tagen. Der Tagesbonus wird aber gleich gut geschrieben. Das sind dann auch schonmal 12,60$

Ok, danke. Also einfach 10 Euro mit ner "normalen" Kreditkarte einzahlen, n Spiel spielen und fertisch. Klingt machbar.

wo steht das man mit kreditkarte einzahlen muss ?
Bimmler
Posts61
Member Since19 Feb 2015
Last Visit30 Aug 2017
Likes Given1
Likes Received8/6

#47 by TorenAltair » Wed Dec 30, 2015 06:41

Bimmler wrote:
TorenAltair wrote:
Arnitun wrote:
TorenAltair wrote: An der Situation ändert es für Neueinsteiger nichts, das stimmt.
Bezüglich des Casinos @Arnitun: Funktioniert das auch fehlerfrei? Im anderen Thread ist ja viel von Betrug dort zu lesen wie 4$ versprochen, 2 ausgezahlt usw.

Im Fall von William Hill und Trialplay sollte alles sauber ablaufen, es kann sein das du die 45$ erst später bekommst, in 30 Tagen. Der Tagesbonus wird aber gleich gut geschrieben. Das sind dann auch schonmal 12,60$

Ok, danke. Also einfach 10 Euro mit ner "normalen" Kreditkarte einzahlen, n Spiel spielen und fertisch. Klingt machbar.

wo steht das man mit kreditkarte einzahlen muss ?

Glaub auf einer Seite des Offers stand das, auf anderen Seiten nicht, ich hab halt Kreditkarte dann genommen.
TorenAltair
Posts1,692
Member Since23 Jun 2015
Last Visit1 Mar 2018
Likes Given211
Likes Received1,478/664

#48 by Arnitun » Wed Dec 30, 2015 06:45

Bimmler wrote: wo steht das man mit kreditkarte einzahlen muss ?

muss man nicht, aber paypal zum beispiel geht in deutschland nicht, bei william hill.
Arnitun
Posts906
Member Since27 Nov 2013
Last Visit1 Aug 2019
Likes Given125
Likes Received166/115

#49 by Bimmler » Wed Dec 30, 2015 06:46

mhm das ist nicht gut.

angebot steht ja nur das:



William Hill Casino Club

4.500 ClixCents

Wird sofort bestätigt

Beschreibung
Der attraktive Willkommensbonus von 300€ + 50 Freispiele für Neukunden erwartet Sie im William Hill Casino Club. Tauchen Sie ein in die Welt der Jackpots, inklusive Gladiator, The Avengers Slots, Roulette und mehr ...

Anforderungen
Exklusiv für Neukunden: Eröffnen Sie ein Konto im William Hill Casino Club, machen Sie eine Einzahlung von 10€ oder mehr und spielen mindestens ein Spiel. AGB gelten
Bimmler
Posts61
Member Since19 Feb 2015
Last Visit30 Aug 2017
Likes Given1
Likes Received8/6

#50 by Arnitun » Wed Dec 30, 2015 07:12

Es ist einfach so das Kreditkarte das meist verbreitete und am schnellsten funktionierende ist, meines wissen. Du kannst aber auch paysafe? cards nutzen. wenn ich mich nicht total verguckt habe
Arnitun
Posts906
Member Since27 Nov 2013
Last Visit1 Aug 2019
Likes Given125
Likes Received166/115

#51 by Bimmler » Wed Dec 30, 2015 07:19

jo habv nu sofortüberweisung genommen

jetzt müsste nur noch der client funzen ^^
Bimmler
Posts61
Member Since19 Feb 2015
Last Visit30 Aug 2017
Likes Given1
Likes Received8/6

#52 by x0x0x » Wed Dec 30, 2015 07:52

Bimmler wrote: ... sofortüberweisung ...

Nach einem interessanten Gespräch würde ich von der Nutzung abraten ...

... aber mal der Reihe nach ... Ich hatte das selbst oft und gerne genutzt mit meinem Konto bei der Sparkasse Leipzig. So das ging auf ein mal nicht mehr ich als mal bei der Sparkasse angerufen. Die sagten mir das sie es nicht unterstützen und den Zugang blockieren und ich könne ja GiroPay nutzen weil die Nutzung von Sofortüberweisung auch gegen die AGB der Sparkasse verstoßen. Was in etwa das gleiche ist nur eben von der Sparkasse selbst. Also dachte ich mir OK das machen sie nur wegen dem eigenen Angebot um das zu stärken. Aber das mit den AGB hatte mir keine Ruhe gelassen ...

Und siehe da ich habe mal etwas gesucht und mich "schlau" gemacht und streng genommen verstößt die Nutzung wirklich gegen nahezu alle AGB's der meisten Banken. Da man sich immer zu Geheimhaltung der Nutzungsdaten verpflichtet aber mit der Nutzung des Dienstes gewährt man diesen nicht nur Zugriff auf diese Daten sondern auch auf das Konto. Ich habe auch von verschiedenen Fällen gelesen wo Konten deswegen gekündigt wurden.
x0x0x
Posts2,436
Member Since23 Apr 2007
Last Visit9 Sep 2020
Likes Given226
Likes Received798/517

#53 by TorenAltair » Wed Dec 30, 2015 09:19

Dachte das ist seit vielen Jahren allgemein bekannt, x0x0x. Ich rate schon immer jedem von Diensten wie Sofortüberweisung.de, Klarna oder so ab, da diese Anbieter keine Banken sind, man gegen die AGB seiner Bank verstößt durch die Weitergabe seiner PIN und TAN und man 0 Haftungsansprüche gegenüber irgendjemand hat, wenn was passiert, da man seine PIN und TAN rausrückt. Da diese Unternehmen ja keinerlei finanzrechtliche Basis haben (keine Banken), wär das an sich so, wie wenn mit jemand seine PIN und TAN gibt und ich sag ich mach die Überweisung für ihn. Meine Empfehlung von Sofortüberweisung und Co.. Hände weg.

Diese Unternehmen sind keine Banken, auch wenn sie noch so offiziell klingen und sind damit in keinerlei rechtlicher Haftung, Sicherung oder sonstwas. Viele Banken blockieren ja auch deren Interface (aus guten Gründen). Und ich bin absolut kein Freund von Banken.

Das war die ganz kurze Kurzfassung.
TorenAltair
Posts1,692
Member Since23 Jun 2015
Last Visit1 Mar 2018
Likes Given211
Likes Received1,478/664

#54 by Bimmler » Wed Dec 30, 2015 10:47

also ich hatte damit noch nie probleme, aber ich gebe euch recht, dass es schon angeblich einige schlechte fälle gab.
Bimmler
Posts61
Member Since19 Feb 2015
Last Visit30 Aug 2017
Likes Given1
Likes Received8/6

#55 by TorenAltair » Wed Dec 30, 2015 13:28

Bimmler wrote: also ich hatte damit noch nie probleme, aber ich gebe euch recht, dass es schon angeblich einige schlechte fälle gab.

Ich sag ja nicht, daß man Probleme mit hat/haben muß, nur hat man eben 0 Absicherung. Rechtlich ist es ja schon so, daß wenn ein Händler die Ware nicht schickt, man keine Chance hat, weil keine rechtlich gültige Zahlung vorliegt.
TorenAltair
Posts1,692
Member Since23 Jun 2015
Last Visit1 Mar 2018
Likes Given211
Likes Received1,478/664

#56 by x0x0x » Wed Dec 30, 2015 13:39

TorenAltair wrote: ... weil keine rechtlich gültige Zahlung vorliegt.

Das ist so nicht ganz richtig ...

... die Zahlung selbst ist rechtlich verbindlich da es nichts anderes ist als eine von dir getätigte Überweisung. Probleme gibt es wenn die Zahlung nicht zustande kommt warum auch immer da deine Bank dafür unter keinen Umständen haftet. Und Probleme gibt es mit deiner Bank da die Überweisung durch dritte gemacht wurde bzw. du dritten Zugang gewährt hast. Und genau das ist es auch was z.B. die Sparkasse moniert nicht die Zahlung selbst. Weil wie gesagt die Zahlung kommt so zustande als wenn du sie selbst ausführen würdest.

Das Geschäftsmodell von SofortÜberweisung ist an sich simpel sie geben dem Zahlungsempfänger eine Zahlungsgarantie. Wie machen sie das? Durch die Übermittlung der Daten haben sie Zugriff auf das Konto also können Kontostand etc. prüfen ob eine Zahlung möglich ist und diese dann auch gleich ausführen. Und genau da liegt auch das Problem. Und ich rede nur von SofortÜberweisung mit anderen Anbietern habe ich mich nicht beschäftigt.

Aber die BaFin ist auch nicht blind und würde bei Anbietern welche Bankdienstleistungen anbieten ohne eine Lizenz den Riegel vorschieben. Deswegen noch mal die Zahlungen sind nicht das Problem sondern die Art ...
x0x0x
Posts2,436
Member Since23 Apr 2007
Last Visit9 Sep 2020
Likes Given226
Likes Received798/517
Locked
Return to 'German' Forum     Return to the forums index
All times displayed are PST - Server Time: Jan 17, 2022 00:17:36 PST