Please wait...
HomeForumInternationalGermanWIN7 32 oder 64 Bit ? Antivirus frage /erledigt
Topic Rating:

Jump to
ySense Customer Care CornerySense Knowledge CenterMembers LoungeYour StatsSuccess StoriesPayment ProofsMember IntroductionGeneral TalkForo en EspañolCharla GeneralSoporte General y PagosInternationalPortugueseItalianFrenchGermanHindiUrduFilipinoIndonesianArabicRomanianTurkishRussianBulgarianHungarianPolishEx-Yugoslavia
WIN7 32 oder 64 Bit ? Antivirus frage /erledigt

Locked

#21 by x0x0x » Thu Jun 05, 2014 11:25

Das ist eine reine Glaubensfrage ...

... ich empfehle Privatanwendern die Systemwiederherstellung zu nutzen so lange sie keine adäquate Alternative haben. Bei mir ist sie nur deaktiviert da ich ein externes Sicherungs und Backup-System habe. Schick den einfach so erst mal los und dann mal abwarten. Sollte es zu Problemen kommen kann man immer noch etwas unternehmen. Weil ohne wirklichen Grund in das System einzugreifen ist nicht immer der beste Weg.
x0x0x
Posts2,436
Member Since23 Apr 2007
Last Visit9 Sep 2020
Likes Given226
Likes Received798/517

#22 by Stahlblaue » Thu Jun 05, 2014 11:33

Oki Danke.....

Schließ den PC jetzt an, zieh das nötigste drauf, dann seh ich ja wie viel GB´s frei bleiben.

Aber sowas, für andere nen PC Einrichten mit Mom´s Sturrkopp und eigenarten, mach ich grad 2mal zum ersten und letzten ...... grmpf
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#23 by jerseygirl12 » Thu Jun 05, 2014 11:38

Nee, keine Glaubensfrage, sondern eine Festplattenkillergeschichte.

Mir ist vor einem Jahr besagte 250 GB mit sämtlichen Sicherungen abgestürzt und ja ich hatte auf eine anderen Festplatte eine spezielle Sicherungskopie für das Win7.

Nur hat mir das wenig gebracht, weil die 250 GB nicht mehr wiederzubeleben war. Die Sata hat sich selbst gemurkst.

Und das war nur der "ich sürfe im Netz " PC- und um ab und an die Mail zu checken...tja, trotz regelmäßiger Wartung mit CC und Wash&Go nicht mehr zu beleben.

Mir hat der Computermensch gesagt, dass mache Festplatten halt bei Dauerlast eher ins Nirvana gehen....und ich wohl eine solche erwischt habe.

Also besser mehrfach Schutz (auch wenn typisch deutsch) als nachher ohne dastehen.
jerseygirl12
Posts561
Member Since29 Dec 2013
Last Visit4 Jun 2019
Likes Given33
Likes Received139/90

#24 by x0x0x » Thu Jun 05, 2014 11:49

jerseygirl12 wrote: ...

Dafür gibt es RAID Systeme nur ist das für Privat einfach eine Kostenfrage ...

... mein Arbeitsrechner spiegelt die Daten auf 3 Festplatten wobei diese im Intervall von je 6 Monaten ausgetauscht werden. Nur ist das für Privat einfach viel zu teuer und deswegen leben die meisten mit dem Risiko. Wenn wir mal Datenschutzbedenken außer acht lassen rate ich Privatanwendern immer zu einer Cloud da eben dort solche RAID Systeme laufen also die Daten wirklich zu 99.9% sicher sind und das mit einem Standard den man privat nicht erreicht.

Das man aber genau überlegen sollte was in die Cloud wandert sollte klar sein. Ich habe z.B. eine Cloud für meine ganzen Schulungs-DVDs was vorher gute 3TB an Kapazität gefressen hat. Eine wirkliche Sicherungskopie sollte eh mindestens zusätzlich dezentral erfolgen. Mal den Teufel an die Wand gemalt hilft dir bei einem Brand oder Wasserschaden keine Sicherung die zwar auf einer anderen Festplatte ist aber im selben Raum.
Last edited by x0x0x » Thu Jun 05, 2014 12:01 » edited 1 time in total
x0x0x
Posts2,436
Member Since23 Apr 2007
Last Visit9 Sep 2020
Likes Given226
Likes Received798/517

#25 by Stahlblaue » Thu Jun 05, 2014 12:22

Deshalb habe ich darauf geachtet das es ein guter Händler, mit guten Bewertungen und mindestens 1 Jahr Garantie was auch (bei normaler Nutzung) die Festplatte Einschließt ist.

Ferner hole ich, wenn auch auf meine Kosten .. leicht grummel, einen Stick zum sensible .. wüsste zwar nicht welche . egal, Daten Sichern dazu, obs ihr paßt oder nicht.
Ich hab nähmlich keine Lust geht was auch immer schief, mir gottweißwas anzuhören.

Sie kriegt ihren Willen was die Festplatte Betrifft durch .... ok.
Sie will den PC von mir Eingerichtet haben, auch OK.
Dann Lernt Sie ganz Schnell, mit meiner Hilfe wie man Daten Sichert, einen PC Wartet usw.
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#26 by Stahlblaue » Thu Jun 05, 2014 14:11

Auch wenn ich mich jetzt zum Affen mache, folgendes:

Ich habe bestimmt schon 100 PC´s angeschlossen, Kabel entfernt PC umgestellt und wieder angeschlossen .. allns gut, lief wie vorher.
Bis vor ca 6 Monaten, da stellte ich diesen WIN7 PC und meinen XP auch SATA um.
Seither (mit den Kabeln mit denen vorher der WIN7 PC angeschlossen war) Motzt der XP SATA PC bei jedem Hochfahrn ich hätte das DISK Laufwerk (hat der Garnicht) nicht angeschlossen, nach F1 drücken fährt der XP SATA PC dann ganz normal hoch.

So jetzt hatte ich den SATA PC für Mom angeschloßen, sobald er Strom kriegte hörte ich den Lüfter Starten .. was ich schon mal gar nicht mag, es ist kein Generalschalter an der Rückseite des PC ... OK länger vorn auf Power drücken, damit er hochfährt könnte ich Ihr noch verklickern.

Aber ausser das man den Lüfter hört tut sich nichts ...... der Monitor bekommt kein Signal, null nada, absolut nichts passiert ausser das man den Lüfter leise hört.
Ich das ganze nochmal von vorn angeschloßen ...... wieder nichts.

Bin nu nit Plond, aber Wundern würds mich nicht, schließe ich den SATA hier an die Kabel wo der WIN7 PC dran hängt an ..... würde der SATA laufen.

Was ist das ?
Woran kann sowas liegen ?
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#27 by Stahlblaue » Thu Jun 05, 2014 14:54

Wäre ich nicht müde bis in die Knochen, würde ich mich aufregen.

Wie ich es vermutete, der SATA läuft an den Anschlüssen des WIN7 PC´s, der WIN7 jetzt erstmal wieder an den selben wie´s weder der XP SATA noch der SATA für meine Mutter es tat ......

Wie ich es, passiert bei Ihr das selbe ..... angeschlossen an ihre anschlüsse vom alten Rechner, also nichts .. meiner Dame verklickern soll, keine Ahnung
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#28 by nickgarbe » Thu Jun 05, 2014 16:02

ein windows xp unterstützt keine sata festplatten ....fehlen schlicht weg die treiber dazu
nickgarbe
Posts14
Member Since21 Mar 2014
Last Visit26 Feb 2017
Likes Given1
Likes Received0

#29 by Stahlblaue » Thu Jun 05, 2014 16:22

Daran kann es nicht liegen denn mein XP PC ist ein SATA, und läuft über diese anschlüsse wo jetzt der neue SATA PC angeschlossen ist ... genauso einwandfrei wie der nicht SATA Win7 PC


Mag verrückt klingen, kann es sein das SATA egal ob XP oder WIN7 bestimmte oder neuere Geräte wie Monitor, Boxen usw. nicht mag.
Das der neue SATA PC deshalb an den anderen Anschlüssen gar nicht Reagiert und, der XP SATA ewig Motzt ?

Denn der Neue SATA ebenso der XP SATA sind general überholte, also gebrauchte PC´s
Last edited by Stahlblaue » Thu Jun 05, 2014 17:33 » edited 2 times in total
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#30 by x0x0x » Thu Jun 05, 2014 21:47

Du haust da aber eine ganze Menge durcheinander ...

... also wenn von S-ATA Festplatten die Rede ist dann ist damit die Verbindung von Festplatte und Prozessor gemeint. (Serial ATA – Wikipedia) Also wenn du einen fertigen PC bekommst hast du mit diesem Anschluss nichts am Hut da du ihn gar nicht siehst.

Und wegen dem Rest ich bin kein Netzwerkmuckel ich wohne nicht im Keller und ich mag Licht ;)

... ich bin Anwendungsentwickler und die haben mit den komischen Typen die Hardware verschrauben nichts zu tun ... lach - Dazu kommt noch das man aus der Ferne eh immer schwerlich etwas sagen kann. Aber es könnte an den Kabeln liegen am Arbeitsspeicher oder eine defekte Grafikkarte.

- Stromkabel aus dem Netzteil entfernen (warten) und neu verbinden (eventuell einen "Powerschalter")
- Andere Hardware anschließen also wenn du hast mal einen anderen Monitor versuchen
- Arbeitsspeicher entfernen und dann z.B. nur einen einbauen und testen -> Dann den anderen usw.
- Handbuch durchsuchen ob es die Möglichkeit via Jumper für einen Bios-Reset gibt


nickgarbe wrote: ein windows xp unterstützt keine sata festplatten ....fehlen schlicht weg die treiber dazu

Richtig - Aber auch XP kann man mit passenden Treibern für S-ATA Festplatten ausstatten ...

PS: Ich bin heute bis späten Nachmittag nicht im Forum unterwegs ...
x0x0x
Posts2,436
Member Since23 Apr 2007
Last Visit9 Sep 2020
Likes Given226
Likes Received798/517

#31 by Stahlblaue » Fri Jun 06, 2014 03:23

Das habe ich in der vergangenen Nacht ja komplett gemacht, den neuen PC an zwei verschiedene Anschlüsse, Monitore und so weiter angeschlossen.

An der ersten "anschluss möglichkeit" was den Anschlüssen meiner Mutter jetzt noch näher kommt, da sie sich neue Geräte angeschafft hat, tut der PC keinen Mucks ausser den Lüfter zu Starten.

An der zweiten Anschluss Möglichkeit, wo "normal" mein WIN7 PC angeschlossen ist, Läuft der neue PC.
Wenn auch was mit dem Code nicht stimmt, das G Data vorinstalliert mich in den Wahnsinn treibt und so weiter, aber das Regel ich mit der Händlerin selbst

Nur wenn ich das nicht hinkriege den PC an jede Anschlussmöglichkeit an-zu-schließen, wie soll meine Mutter es hinkriegen ....... das frage ich mich

Sobald ich Zeit habe, auch meine Arbeit macht sich nicht von allein, Mainzelmännchen ham den Dienst wohl eingestellt .... gmpf Schließe ich den PC noch mal an und, seh dann was geht.
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#32 by Arnitun » Fri Jun 06, 2014 04:29

Stahlblaue wrote:
Prozessortyp: Intel® Core™2 Duo Processor E4600 (2M Cache, 2.40 GHz, 800 MHz FSB)

Das 2 Duo sagt dir in dem Fall das es ein Dual Core ist. 2 = Duo = Dual :D Gibt auch Core 2 Quad, wäre dann ein Vierkernprozessor, das aber nur so als "Gut zu wissen" ;)
Arnitun
Posts906
Member Since27 Nov 2013
Last Visit1 Aug 2019
Likes Given125
Likes Received166/115

#33 by jerseygirl12 » Fri Jun 06, 2014 05:35

Stahlblaue wrote: D

An der ersten "anschluss möglichkeit" was den Anschlüssen meiner Mutter jetzt noch näher kommt, da sie sich neue Geräte angeschafft hat, tut der PC keinen Mucks ausser den Lüfter zu Starten.



Soll heißen -er bootet nicht?

Läuft das Teil denn an einem anderen Gerät? Wir reden hier doch von der Festplatte -oder wenn meinste mit SATA?
Last edited by jerseygirl12 » Fri Jun 06, 2014 05:37 » edited 1 time in total
jerseygirl12
Posts561
Member Since29 Dec 2013
Last Visit4 Jun 2019
Likes Given33
Likes Received139/90

#34 by Stahlblaue » Fri Jun 06, 2014 06:00

Richtig Jersey der neue gebrauchte PC .. nenne ihn nur noch Mom´s PC
Ist ein SATA mit Betriebssystem WIN7, an einer Anschluss-Möglich mit DSL, Monitor und so weiter angeschlossen ... startet nur der Lüfter, Bootet nicht ..... es tut sich gar nichts

Mom´s PC da angeschlossen (mit Monitor, DSL blablablub) wo jetzt wieder mein WIN7 angeschlossen ist, läuft .... Bootet und so weiter.

Da auch andere Sachen, Produkt-Key nicht Richtig, G Data so vorinstalliert das es Microsoft-essenstiel von der Festplatte entfernt nebst mich ...... wollte Chrome Downloaden G Data hats mir 3 mal versaut .... in den Wahnsinn zu treiben. Nicht Richtig sind/laufen habe ich mich nochmals mit der Händlerin in verbindung gesetzt.
Mal schauen wie es weiter geht, sprich wie sich die Probs lösen lassen.

Ich wollte meiner Mutter, mit einem Maßgeschneidert für ihre Nutzung Eingerichtetem PC eine Freude machen.
Nebenher denn meine Arbeit macht sich nicht von Selbst.
Das es so ausartet, das ich zu meinen Sachen kaum noch komme, bis tief in die Nacht mich damit rumschlagen muss, hätte keiner Gedacht.

Mama meint "komm Mädel, stell den PC weg, mach erstmal deine Sachen. Wenn Du Ruhe hast, versuchst Du es nochmal. Mach dich nicht verrückt" ......
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#35 by Stahlblaue » Fri Jun 06, 2014 14:26

So habe mal eben mein neues LapTop weitestgehend Eingerichtet. Alles wie ich es von meinen aus einzelteilen, und Betriebssytem vorinstallierten PC´s kenne, Problemlos.

Brauchte ich für´s, Ego.

Es liegt erwiesenermaßen also nicht an mir, oder meinem können PC´s Einzurichten ..... die Probleme mit Mom´s PC ;-)
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#36 by Stahlblaue » Fri Jun 06, 2014 20:04

Ich kann´s gleich beenden, diesen Post.

Im laufe des Tages, durch das Problemlose Einrichten meines LapTop´s (auch wenn ich, lacht ruhig Jersey und Mod dürft es ruhig ;-) noch nicht genau weiß was ich durch die Docking Station alles damit machen kann) wurde mir wieder Bewusst wie es sein muss.

Ich kann einen PC der nicht an jedem Anschluss Bootet, dessen Produkt-Key nicht stimmt, nicht mit ruhigen Gewissen zu meiner Mutter schicken.
Also nehme ich das Rücktrittsrecht in Anspruch und schicke den PC an die Absenderin zurück.

Bei euch beiden Mod und Jersey, ihr habt mir wirklich gute TIP´s (auch für mein LapTop anzuwenden) gegeben, möchte ich mich Herzlich bedanken.
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#37 by jerseygirl12 » Sat Jun 07, 2014 01:20

Ganz ehrlich, so hätte ich das auch gemacht.

Wenn die Kiste nur Ärger bereitet, geht sie zurück zum Verkäufer...

Du weißt schon "shit happens"
jerseygirl12
Posts561
Member Since29 Dec 2013
Last Visit4 Jun 2019
Likes Given33
Likes Received139/90

#38 by Stahlblaue » Tue Jun 10, 2014 06:09

So euch auf dem Stand der dinge zu bringen, was "Mom´s PC" Betrifft.
Ich habe ganz Offiziell mit Firmen Anschrifft im Mailkopf un so, vom Rücktritt gebrauch gemacht. Da der Händler noch nicht geantwortet hat, nehme ich an das es dem Händler nicht wirklich passt .... mir wurscht ;-)

Nun zu meinem super geilem (sorry) LapTop, mit Thinkpad IBM Dockingstation.
Da Mod meinte (irgendwo in diesem Post) es sei mindestens Fahrlässig eine WIN7 premium Version aus dem Internet zu ziehen, habe ich mich vorsorglich für den Notfall sollte Formatieren Nötig sein zwecks einer WIN7 Kopie auf CD mit dem wirklich freundlichem Händler in verbindung gesetzt. Der hat mir auch promt wie folgt geantwortet:

das haben wir leider nicht,

für eventuelle Wiederherstellung des Systems wurde auf Ihrer Festplatte
eine Recovery Partition erstellt,
sonst könnten Sie auch mit einem Backup Programm (heutzutage kostenlos im Internet erhältlich)
ein Image von Ihrem System erstellen.

Das mit dem Backup Programm habe ich noch nie gemacht.
Deshalb da übers Internet und so, ich nichts Falsch machen will, frage ich vorher Mod
A. wie geht das ?
B. ist das übers Internet geladen, gezogen wie auch immer, OK ?
Last edited by Stahlblaue » Tue Jun 10, 2014 06:22 » edited 1 time in total
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#39 by Stahlblaue » Thu Jun 26, 2014 02:53

Nach langem Kampf mit dem Händler für Mom´s PC, soll ich spätestens morgen das Geld auf PayPal zurück erstattet kriegen. Ich hoffe das dass Thema Tatsächlich ein Ende findet.

Mod ich wende mich bewusst, Du weißt besser über die Risiken sich egal was aus dem Internet zu ziehen Bescheid als manch anderer, an Dich.

Ich habe mir ein zweites LapTop (von DELL, 4 GB A-Speicher, 250 GB Festplatte, selbstredend WIN7 ... jippy) zugelegt. Das ich mir als Arbeitsgerät Einrichten möchte.

Ich weiß Du bist Kaspersky Fan ..... schmunzel, das kann ich gegen eine Monatliche Gebühr von 1&1 kriegen . öhm Nutzen.
Norten 360, leider steht kein Preis dabei, bietet TrialPay an.
MC Affe für 54,97€ ebenso

Unabhängig davon Fan zu sein, zu welchem der 3 Räts Du ?
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655

#40 by Stahlblaue » Thu Jun 26, 2014 04:01

Da ich mich durch Telefon bimmeln so erschrack, ne Kaffee-Tasse samt Kaffee fallen lassend das der Kaffee quer über mein gutes Samsung Handy ..... gott lob nur wenig auf diesen PC .... aber leider ins Handy hinein, soviel das ich´s wegwerfen kann.

Nehme ich das Angebot von 1&1 für Kaspersky mit monatlicher Nutzungsgebühr an.
Denn zu einem Neuem Handy, dem gutem DELL Lappi, ner Externen für 4 Geräte Backup, Maler material wenigstens für´s Wohzimmer ...... naja viell. Gewinn ich ja mal im Lotto
Stahlblaue
Posts3,879
Member Since20 Jun 2012
Last Visit17 Jun 2019
Likes Given1,440
Likes Received1,024/655
Locked
Return to 'German' Forum     Return to the forums index
All times displayed are PST - Server Time: Jan 18, 2022 11:41:07 PST