Please wait...
HomeForumInternationalGermanLaufende Diskussion [Umfragen/Surveys]
Topic Rating:

Jump to
Members LoungeYour StatsSuccess StoriesPayment ProofsMember IntroductionGeneral TalkForo en EspañolCharla GeneralSoporte General y PagosInternationalPortugueseItalianFrenchGermanHindiUrduFilipinoIndonesianArabicRomanianTurkishRussianBulgarianHungarianPolishEx-Yugoslavia
Laufende Diskussion [Umfragen/Surveys]

#2101 by Klique » Tue Apr 04, 2017 03:16

Guten Abend liebe Leute,

ich bin ganz frisch hier (2 Wochen) und ich hätte gern ein paar Fragen stellen.
Ich mache zurzeit meist Umfragen da ich keine Tasks bekomme ich denke am Anfang ist es normal.

Wie ist es bei euch mit Umfragen, machen Sie die Umfragen nur bei Surveys Button oder auf bei Offers?

Bei Offers ist es meistens so ein SpeakUp Symbol lohnt es sich auch das zu machen?

Ich bekomme ständig (ca. von 90 Umfragen nur 8 - 5 "Qualifiziert" ) ist das auch so bei euch oer wird das später sich ändern?

Ich danke euch im Voraus und freue mich auf Ihre Antworten und Tipps wenn möglich :)

*edit*
das hat sich schon längst erledigt, ich habe diesen nachricht vor 3 Wochen geschrieben und der wurde erst jetzt freigeschaltet
Last edited by Klique » Tue Apr 04, 2017 10:58 » edited 1 time in total
Klique
Posts2
Member Since26 Oct 2016
Last Visit5 Mar 2019
Likes Given0
Likes Received0

#2102 by trdc77 » Wed Apr 05, 2017 01:59

von 90 Umfragen nur 5-8 qualifiziert, das ist eigentlich schon eine gute Quote ;)
trdc77
Posts126
Member Since29 Apr 2007
Last Visit13 Oct 2021
Likes Given64
Likes Received30/21

#2103 by pidder11 » Wed Apr 05, 2017 06:22

trdc77 wrote: von 90 Umfragen nur 5-8 qualifiziert, das ist eigentlich schon eine gute Quote ;)

und dabei 1,27 $ verdient? Hauptsache, sie werden nicht nach sechs Wochen zurückgebucht, wie es bei mir vor wenigen Tagen war.
pidder11
Posts148
Member Since3 Jul 2016
Last Visit13 May 2018
Likes Given9
Likes Received22/17

#2104 by trdc77 » Wed Apr 05, 2017 08:34

Ja, das Zurückbuchen bzw. Verwehren der Gutschrift geht mir auch tierisch auf die Kette, aber man kann leider nix dagegen machen (außer vielleicht die Umfragen links liegen zu lassen). Und solche "5cent für 60Minuten"-Umfragen fass ich eh nicht mal mit der Feuerzange an.
trdc77
Posts126
Member Since29 Apr 2007
Last Visit13 Oct 2021
Likes Given64
Likes Received30/21

#2105 by pidder11 » Thu Apr 06, 2017 14:21

trdc77 wrote: Ja, das Zurückbuchen bzw. Verwehren der Gutschrift geht mir auch tierisch auf die Kette, aber man kann leider nix dagegen machen (außer vielleicht die Umfragen links liegen zu lassen). Und solche "5cent für 60Minuten"-Umfragen fass ich eh nicht mal mit der Feuerzange an

Ich werde künftig die Umfragen von Pollfish ignorieren.für das vervollständigen sollte es 0,30 $ geben, ich habe sorgfältig jede Frage beantwortet, bis zum Schluss, aber nichts dafür bekommen.wie finde ich das wohl?
pidder11
Posts148
Member Since3 Jul 2016
Last Visit13 May 2018
Likes Given9
Likes Received22/17

#2106 by Klique » Fri Apr 07, 2017 06:23

Das ist ganz neu für mich, warum wird das ab und zu abgebucht? ist das normal?
Klique
Posts2
Member Since26 Oct 2016
Last Visit5 Mar 2019
Likes Given0
Likes Received0

#2107 by HW71 » Fri Apr 07, 2017 06:55

Hi Klique,

na, ein Grund dafür könnte z.B. sein, dass Du irgendwelche Aufmerksamkeitsfragen in der Umfrage nicht richtig beantwortet hast. Wenn sowas passiert, dann kann der Auftraggeber der Studie mit den Daten natürlich nichts anfangen, denn "vertrauenswürdig" ist der Datensatz dann nicht mehr...

Weniger offensichtlich sind dann so Sachen wie "inkonsistente" Angaben. Wenn Du z.B. am Anfang einer Umfrage angibst, Produkt xyz der Firma abc in den letzten drei Monaten gekauft zu haben und weiter hinten in der Umfrage gibst Du an, Firma abc gar nicht zu kennen, dann ist das mindestens mal "merkwürdig". Kann natürlich sein, dass Du nur das Produkt kennst (und Dir der Firmennamen nicht wirklich geläufig ist), aber ich hoffe, Du verstehst, auf was ich raus will...

Damit will ich jetzt NICHT sagen, dass das hier am aktuellen Beispiel der Fall war. Denn diese Rückbuchung erfolgt m.W.n. ohne Angabe von Gründen. Von daher ist das für uns alles intransparent, d.h. es gibt keinen "Beweis", dass man wirklich in so eine "Falle" getappst ist. Da liegt manchmal natürlich schon der Verdacht nahe, dass der Auftraggeber die Daten zwar verwertet - aber unter dem Vorwand "inkonsistente / fehlerhafte Daten" die Bezahlung zurückfordert.

Gruß, H.W.
HW71
Posts170
Member Since3 Jun 2013
Last Visit9 Jul 2019
Likes Given55
Likes Received51/35

#2108 by trdc77 » Sat Apr 08, 2017 02:19

HW71 wrote: Da liegt manchmal natürlich schon der Verdacht nahe, dass der Auftraggeber die Daten zwar verwertet - aber unter dem Vorwand "inkonsistente / fehlerhafte Daten" die Bezahlung zurückfordert.




Word
trdc77
Posts126
Member Since29 Apr 2007
Last Visit13 Oct 2021
Likes Given64
Likes Received30/21

#2109 by pidder11 » Sat Apr 08, 2017 09:29

HW71 wrote: Hi Klique,

na, ein Grund dafür könnte z.B. sein, dass Du irgendwelche Aufmerksamkeitsfragen in der Umfrage nicht richtig beantwortet hast. Wenn sowas passiert, dann kann der Auftraggeber der Studie mit den Daten natürlich nichts anfangen, denn "vertrauenswürdig" ist der Datensatz dann nicht mehr...

Weniger offensichtlich sind dann so Sachen wie "inkonsistente" Angaben. Wenn Du z.B. am Anfang einer Umfrage angibst, Produkt xyz der Firma abc in den letzten drei Monaten gekauft zu haben und weiter hinten in der Umfrage gibst Du an, Firma abc gar nicht zu kennen, dann ist das mindestens mal "merkwürdig". Kann natürlich sein, dass Du nur das Produkt kennst (und Dir der Firmennamen nicht wirklich geläufig ist), aber ich hoffe, Du verstehst, auf was ich raus will...

Damit will ich jetzt NICHT sagen, dass das hier am aktuellen Beispiel der Fall war. Denn diese Rückbuchung erfolgt m.W.n. ohne Angabe von Gründen. Von daher ist das für uns alles intransparent, d.h. es gibt keinen "Beweis", dass man wirklich in so eine "Falle" getappst ist. Da liegt manchmal natürlich schon der Verdacht nahe, dass der Auftraggeber die Daten zwar verwertet - aber unter dem Vorwand "inkonsistente / fehlerhafte Daten" die Bezahlung zurückfordert.

Gruß, H.W.

aber anfangs wurden die Antworten als gut und korrekt bewertet
pidder11
Posts148
Member Since3 Jul 2016
Last Visit13 May 2018
Likes Given9
Likes Received22/17

#2110 by pidder11 » Mon Apr 10, 2017 12:32

Leroy77 wrote: pollfish? no-fish ...

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei den Umfragen von pollfish entweder einige Fragen gestellt werden, bis es um das Thema Mathematik geht (9 + 8), und nach dem Anklicken heißt es, ich sei dafür nicht geeignet.

In letzter Zeit aber bin ich bis ganz zum Schluss der Umfrage gekommen, man bedankte sich höflich, aber ich bekam keine Vergütung, weil ich für die Umfrage nicht geeignet sei. Meine Konsequenz: diese Umfrage werde ich künftig vermeiden.
pidder11
Posts148
Member Since3 Jul 2016
Last Visit13 May 2018
Likes Given9
Likes Received22/17

#2111 by jerseygirl12 » Wed Apr 12, 2017 04:17

CINT - 163480 5 Minuten für 30 Cent

Umfrage ist eine Vorabumfrage für eine andere Umfrage, die am 17.4. gegen 19 Uhr stattfinden soll.

Hat die jemand auch gemacht?
jerseygirl12
Posts561
Member Since29 Dec 2013
Last Visit4 Jun 2019
Likes Given33
Likes Received139/90

#2112 by john1961 » Wed Apr 12, 2017 05:57

jerseygirl12 wrote: CINT - 163480 5 Minuten für 30 Cent

Umfrage ist eine Vorabumfrage für eine andere Umfrage, die am 17.4. gegen 19 Uhr stattfinden soll.

Hat die jemand auch gemacht?



Yepp, ich :D

Und dann soll es über $28 geben? Mal gespannt ...
john1961
Posts654
Member Since24 Mar 2011
Last VisitYesterday
Likes Given349
Likes Received402/210

#2113 by Phantom74 » Thu Apr 13, 2017 00:20

Pollfish.. englischsprachige Umfrage über Kleidung kaufen.. alles beantwortet - Umfrage soll geschlossen.
Dann kommt dass man nicht geeignet wäre für die Umfrage.
Auch wenn es nur wenige Cents sind und 5 Minuten waren, von so etwas halte ich nichts.
Last edited by x0x0x » Thu Apr 13, 2017 00:20 » edited 1 time in total
Phantom74
Posts1
Member Since3 Apr 2013
Last Visit25 Mar 2018
Likes Given0
Likes Received0

#2114 by Winter99 » Thu Apr 13, 2017 01:47

Gestern habe ich eine Umfrage über Speak Up! gemacht - nach Fertigstellung landete ich auf der "technical error" Seite von MySurvey (dieses Problem habe ich bei jeder 3. bis 4. Umfrage, die ich von der deutschen MySurvey Seite aus mache). Screenshot der Fehlermeldung an den Support geschickt, heute kam die Antwort: sie haben das Problem an die Umfrageseite gemeldet, damit es i. O. gebracht wird, man könne nur hoffen, daß vergütet werde.

Das ist immerhin schon ein Fortschritt, daß der Support das Problem weiter meldet.
Winter99
Posts364
Member Since3 Jan 2015
Last VisitYesterday
Likes Given153
Likes Received106/77

#2115 by Winter99 » Thu Apr 13, 2017 08:38

Speak Up! (67 Cent Router): Umfrage von GlobalTestmarket über Putzmittel: Umfrage sorgfältig und in der Zeit angemessen beantwortet, keine Aufmerksamkeitsüberprüfungsfragen, letzte Seite Platz für Kommentare zur Umfrage (freiwllig): dann Screenout "Sorry, you did not qualify...".
(Ticket über den Support Link für diese Umfrage ist bei Screenout nicht möglich.)


Unverschämtheit! Ich habe hier im Forum gelesen,daß auch andere Members derartige Erfahrungen mit GT gemacht haben, ich kenne die mangelnde Zahlungsmoral von GT auch von einer anderen US Surveyseite.

Ich habe an den allgemeinen Clixsense Support geschrieben m. B. GT diese Probleme sowie den damit verbundenen Imageschaden für die Umfrage-Aufraggeberfirmen mitzuteilen. Für mich ist die abgefragte Reinigermarke jedenfalls gestorben.
Winter99
Posts364
Member Since3 Jan 2015
Last VisitYesterday
Likes Given153
Likes Received106/77

#2116 by HW71 » Mon Apr 17, 2017 11:31

Wie schaut's aus bei Euch, jerseygirl + john? Wart Ihr heute um 19:00 Uhr am Start? Diese Art der Umfrage heute war zumindest für mich neu - ob das aber dann auch mit der Bezahlung klappt, da hab ich momentan noch so meine Zweifel... :roll: :)
HW71
Posts170
Member Since3 Jun 2013
Last Visit9 Jul 2019
Likes Given55
Likes Received51/35

#2117 by beafuell » Mon Apr 17, 2017 11:51

HW71 wrote: Wie schaut's aus bei Euch, jerseygirl + john? Wart Ihr heute um 19:00 Uhr am Start? Diese Art der Umfrage heute war zumindest für mich neu - ob das aber dann auch mit der Bezahlung klappt, da hab ich momentan noch so meine Zweifel... :roll: :)

Hallo HW71,
ich war dabei. Ich fand nach Abgabe des Statements die Teilnahme an der Abstimmung komisch. Nach welchem Muster hat man die Möglichkeiten vorgegeben bekommen? Es fehlte die Option "keine von beiden".
Außerdem habe ich eine Weile gebraucht, das System zu kapieren.
Mal sehen, wegen der Bezahlung. Weißt du, wie hoch die sein soll und auf welchem Weg sie kommen soll? Hab das in der Rekrutierungsumfrage irgendwie übersehen.
beafuell
Posts759
Member Since16 Dec 2015
Last VisitToday
Likes Given407
Likes Received629/373

#2118 by HW71 » Mon Apr 17, 2017 12:15

Hi beafuell,

ahh, ok - dann waren ja doch noch mehr aus dem Forum hier unterwegs. Sehr schön! :-) Ja, das System war etwas gewöhnungsbedürftig und mir hatte auch mehrmals "keine von beiden" gefehlt. Ich habe in diesen Fällenn halt dann die Zeit runterlaufen lassen. Und bei der ersten Abstimmung hatte ich gar nichts angeklickt, weil ich nur unten auf den Buttons rumgeklickt hatte... :lol:

Bzgl. Bezahlung:
Habe gerade nochmal auf meinen alten Screenshot von damals geschaut - da steht: "Für Ihr Zeit und die vollständige Teilnahme erhalten Sie €28,28.". Da die Bezahlung ja eigentlich nur über den Umfragebetreiber (war in diesem Fall glaube ich CINT) laufen kann (andere Informationen haben sie ja nicht), würde ich jetzt erwarten, dass die Vergütung dann in "14 - 21 Tagen" (auch etwas "ungenau", oder?) hier bei ClixSense landet. Aber wie gesagt: genau da habe ich momentan noch so meine Bedenken, ob das wirklich so klappt...

Gruß, H.W.
HW71
Posts170
Member Since3 Jun 2013
Last Visit9 Jul 2019
Likes Given55
Likes Received51/35

#2119 by x0x0x » Mon Apr 17, 2017 12:26

Hier bei dem kann ich es nicht genau sagen ...

... aber bei anderen Studien in Community.Form erfolgt die Bezahlung meist direkt. Also hat man die Bedingungen erfüllt kommt meist eine eMail mit genaueren Angaben. Meist wird bei sowas per PayPal (eMail) oder Amazon ausgezahlt. Eine Auszahlung über clixSense ist mir bisher noch nicht bekannt geworden und ich fürchte, dass wäre technisch auch nicht ganz so einfach möglich wie man annimmt ...
x0x0x
Posts2,436
Member Since23 Apr 2007
Last Visit9 Sep 2020
Likes Given226
Likes Received798/517

#2120 by beafuell » Mon Apr 17, 2017 13:02

x0x0x wrote: Hier bei dem kann ich es nicht genau sagen ...

... aber bei anderen Studien in Community.Form erfolgt die Bezahlung meist direkt. Also hat man die Bedingungen erfüllt kommt meist eine eMail mit genaueren Angaben. Meist wird bei sowas per PayPal (eMail) oder Amazon ausgezahlt. Eine Auszahlung über clixSense ist mir bisher noch nicht bekannt geworden und ich fürchte, dass wäre technisch auch nicht ganz so einfach möglich wie man annimmt ...

Also abwarten, Daumen drücken, Augen offen halten! Bin gespannt, ob es klappt. Danke für die Infos, x0x0x!
beafuell
Posts759
Member Since16 Dec 2015
Last VisitToday
Likes Given407
Likes Received629/373
Return to 'German' Forum     Return to the forums index
All times displayed are EST - Server Time: Oct 25, 2021 10:41:45 EST